• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Faustball: Würdemann-Truppe steigt erhobenen Hauptes ab

20.02.2017

Moslesfehn Die Chancen auf ein Faustball-Wunder waren sowieso nur minimal – und es blieb letztendlich am Samstag auch aus: Die Faustballer des SV Moslesfehn müssen nach nur einer Hallensaison die 1. Bundesliga Nord schon wieder verlassen. Die 2:5-Niederlage beim TSV Hagen (7:11, 5:11, 11:7, 11:8, 8:11, 5:11, 9:11) besiegelte den direkten Wiederabstieg der jungen Truppe vom Küstenkanal. Allerdings hätte den Moslesfehnern auch ein Sieg im letzten Saisonspiel nicht mehr weitergeholfen, da der direkte Konkurrent VfL Kellinghusen 5:0 beim SV Armstorf gewann und sich damit den Klassenerhalt sicherte.

„Wir sind nicht am letzten Spieltag abgestiegen, sondern haben es in anderen Spielen wie gegen Hannover oder in Armstorf verdaddelt“, sagte der verletzte Schlagmann Florian Würdemann. „Jetzt ging es uns noch um einen schönen Saisonabschluss.“ Neben ihm mussten die Gäste auch noch auf den privat verhinderten Pascal Töllner verzichten. Dennoch hielten die Moslesfehner über weite Strecken gut dagegen. Das größte Manko waren dabei die Angaben, wo es den Landkreislern nicht gelang, richtig Druck aufzubauen. „Aus dem Spiel heraus war unsere Leistung absolut in Ordnung“, urteilte Florian Würdemann. Auch kämpferisch wusste der SVM zu überzeugen, und so gelang es, den 0:2-Satzrückstand auszugleichen. „Im weiteren Verlauf hat uns in den entscheidenden Momenten dann immer ein bisschen gefehlt“, erklärte Würdemann den Verlust der folgenden drei Sätze.

Trotz des Abstiegs darf der SV Moslesfehn mit seiner jungen Mannschaft hoffnungsvoll in die Zukunft blicken. „Wir werden in der 2. Liga wieder angreifen“, kündigte der Schlagmann schon an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.