• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge – B211 voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Unfall Bei Großenmeer
Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge – B211 voll gesperrt

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Jakkolo-WM in Wüsting toll gemeistert

07.11.2019

Wüsting Sie ist schon wieder Geschichte, die Jakkolo-Weltmeisterschaft, die in diesem Jahr Anfang Juni in Wüsting über die Bühne ging. In diesen Tagen traf sich das Organisationsteam zur Abschlussbesprechung. Fast 300 Jakkolo-Spieler aus 13 Ländern, darunter unter anderem auch USA und Südkorea, hatten sich in der Messehalle der Landtage Nord in Wüsting ein Stelldichein gegeben.

Unvergessener Höhepunkt war, dass erstmals in der Einzelwertung der Frauen mit Carmen Harms aus Edewecht eine deutsche Teilnehmerin den Titel errang. In der Mannschaftswertung landete das deutsche Team auf Platz zwei.

Die Halle von Helmut Urban sei einfach top gewesen, für eine solche Veranstaltung, gerade auch von der Größe und der Möglichkeit her, eine große Tribüne aufzubauen, hieß es. Insgesamt ist die Großveranstaltung gut gelaufen, auch finanziell, hieß es bei der Abschlussbesprechung. Selbstkritisch wurde auch darüber gesprochen, was man hätte besser machen können. Es habe insgesamt viele positive Rückmeldungen gegeben. Mehr als 30 Helferinnen und Helfer seien im Einsatz gewesen.

2021 sei die nächste WM in den Niederlanden geplant, erklärte Horst Köster, Vorsitzender des Deutschen Jakkolobundes. Neben Horst Köster gehörten zum Orga-Team der WM 2019 Marcel Viand, Moritz Tschörtner, Arnold Schultz, Bianca Köster, Insa Diekmann, Günter Hasselhorn, Jörg Zernitz, Marco Grauer, Frank Oltmanns, Fabian Oltmanns, Björn Tangemann und Thomas Meisel.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.