• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Wüsting mit kompakterer Abwehr

20.04.2013

Wüsting Die Fußballerinnen vom Regionalligisten SF Wüsting-Altmoorhausen haben noch eine Rechnung offen, wenn sie am Sonntag um 14.30 Uhr beim Hamburger SV auflaufen. Das Hinspiel gegen den Tabellenfünften verlor das Team von Trainer Ralf Eilenberger auf eigenem Platz mit 1:6, nachdem es bis zur 83. Minute gerade einmal 1:2 gestanden hatte.

„Wenn man dieser jungen, gut gestaffelten Mannschaft zu viele Räume gibt, dann wird es schwer“, ärgert sich Eilenberger über die leidvolle Schlussphase des Hinspiels und fügt hinzu: „Die Hamburgerinnen sind ein sehr talentiertes Team mit einer guten Mischung aus Defensive und Offensive. Sie lassen nicht viel nach hinten zu, haben viele knappe Ergebnisse erzielt.“

Seine Mannschaft müsse kompakt stehen und wie gegen Wolfsburg II die Räume eng machen. Trotz der 1:4-Niederlage gegen den Spitzenreiter habe sein Team eine gute Leistung gezeigt (bis zur 72. Minute hatte es 1:1 gestanden), „die uns Selbstvertrauen geben sollte“. Für ein Tor sei seine Mannschaft immer gut, sagt Eilenberger.

Der um den Klassenerhalt kämpfende SF Wüsting-Altmoorhausen liegt derzeit mit sieben Punkten aus 14 Spielen auf dem elften und damit vorletzten Tabellenplatz. Doch der Bramfelder SV, der aktuell den ersten Nichtabstiegsplatz belegt, hat nur einen Punkt Vorsprung, jedoch schon eine Begegnung mehr als das Eilenberger-Team absolviert.

Verzichten müssen die Gäste möglicherweise auf die Spielerinnen Ann-Katrin Döring, Jennifer Corssen und Lisa Oberbeck, deren Einsatz aufgrund muskulärer Probleme noch fraglich ist.

Sebastian Friedhoff Redakteur / Newsdesk
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2083
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.