• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Ein Fall für die berittene Polizei

22.08.2018

Wüsting Tierfreunde kommen bei den Landtagen Nord vom 24. bis zum 27. August wieder voll auf ihre Kosten: Schafe, Hunde, Pferde, Rinder und Alapakas sind nur ein paar Tierarten, die auf dem Messegelände vertreten sein werden. Vor allem im Tierschauring zeigen die Vierbeiner ihr Können.

Berittene Polizei

Die Polizeireiterstaffel aus Hannover ist in diesem Jahr zum vierten Mal dabei. Am Samstag und Sonntag wird die Messe unter anderem bei der Verkehrsführung von der Polizeireiterstaffel aus Hannover unterstützt. Die Reiterstaffel wird sich bei dieser Gelegenheit auch dem Publikum vorstellen und Einblicke in die Ausbildung und Arbeit der Polizeipferde demonstrieren.

Sie sind eine der am vielseitigsten einsetzbaren Einheiten der Polizei. Ihre berittenen Beamten können Fußballspiele, friedliche und gewaltbereite Demonstrationen, Volksfeste und andere Großveranstaltungen absichern, oder aber auf Streife gehen um alltägliche polizeiliche Tätigkeiten wahrzunehmen.

Border Collies

Unter dem Motto: „Border Collie, Arbeitshund oder Genie“ begrüßen Bianca Jacobi und Hardi P. Schaarschmidt die Zuschauer. In vier Programmteilen möchten die beiden dem Publikum das tatsächliche Wesen des Border Collies näher bringen. Border Collies stammen aus einer kleinen Region zwischen Schottland und England. Fleißige Farmer sind die „Erfinder“ des Border Collies. Sie züchteten mit Erfahrung und viel Sachkenntnis einen vierbeinigen „Kollegen“, der so ganz anders ist als alle anderen Hunde.

Showreiter Weser-Ems

Das Showreiter-Team Weser-Ems war in den letzten Jahren bundesweit für seine rasanten Pferdeshowbilder bekannt. Die Zuschauer feierten das Team auf der Equitana in Essen und dem Chio Aachen. Jetzt wollen sie das Publikum der Landtage Nord begeistern. Das Besondere: Es sind keine Showprofis, sondern Vereinsreiter und ihre Angehörigen. Das von der Berufsreiterin Dörte Ahlers-Behrmann entwickelte Ausbildungskonzept ist kein Selbstzweck. Es entstand aus Zirkus- und Bodenarbeitslehrgängen als Ergänzung und pädagogisches Mittel einer ganzheitlichen Reitausbildung im Verein. Vom Anfänger bis zum Turnierreiter der Klasse S profitieren alle. Eine bunte Show mit vielen Sprungelementen erwartet die Zuschauer.

Rettungshundearbeit

Die Rettungshundestaffel Wilhelmshaven-Friesland wird am Samstag das Showprogramm bereichern. Zweimal am Tag für je eine halbe Stunde werden Einblicke in die Rettungshundearbeit gewährt. Unter anderem wird an Geräten, über die die Hunde laufen müssen, ihre breite Einsatzfähigkeit demonstriert. Daneben werden die Vierbeiner durch Feuer gehen, und es wird gezeigt, wie sie für die Suche nach vermissten Personen ausgebildet und eingesetzt werden.


Das komplette Showprogramm und die Zeiten unter   www.landtagenord.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.