• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Wüstings B-Juniorinnen tanzen ihre Gegner aus

12.07.2014

Wüsting Diese Bilanz liest sich wahrlich meisterlich: Neune Siege in neun Spielen, dazu ein Torverhältnis von 66:6 _ keine Frage, die B-Juniorinnen der Sf Wüsting-Altmoorhausen sind verdienter Meister der Fußbal-Kreisliga.

„Dabei hatten wir im Sommer 2013 einen großen Umbruch“, zeigte sich Wüstings Trainer Rocco Steinland überrascht über die Souveränität seiner Mädchen. Ein Großteil der ehemaligen Mannschaft war in den Frauenbereich gewechselt, nur vier Spielerinnen des Jahrgangs 1997 waren dem Coach verblieben. Diese bildeten mit neun Mädchen der erfolgreichen C-Juniorinnen (Meister, Pokalsieger und Hallen-Kreismeister 2013) den Grundstock des neuen Teams. Fünf Spielerinnen vom VfL Wildeshausen kamen noch als weitere Verstärkung zu den Sportfreundinnen.

Die neu formierte Mannschaft fand sich schnell zu einer Einheit. Die Wüstingerinnen schlossen die Qualifikationsrunde ungeschlagen als Herbstmeister ab und schlossen jetzt auch die Meisterrunde mit 24 Punkten und großem Vorsprung vor dem Tabellenzweiten SV Eintracht Oldenburg (18 Punkte) auf dem ersten Platz ab. Somit spielt Wüsting in der kommenden Saison mit den B-Juniorinnen in der Bezirksliga.

„Die Mädchen haben sich in der vergangenen Saison super entwickelt“, lobte Steinland sein Team. Auch beim Brabant Girls Cup in den Niederlanden überzeugte seine Elf, setzte sich gegen starke internationale Konkurrenz durch und scheiterten erst im Finale im Elfmeterschießen.

„Die Mädchen des Jahrgangs 1997 konnten bereits bei unseren Frauen erste Erfahrungen sammeln und kamen auch im Regionalligateam zu Einsätzen“, berichtete Steinland. Für die kommende Bezirksligasaison rücken fünf Mädchen des Jahrgangs 1999 in die B-Juniorinnen, „so dass eine starke Mannschaft die neue Herausforderung annehmen wird“, blickte der Trainer voraus. Als Highlight sei die Turnierteilnahme beim Costa Brava Cup in Spanien fest eingeplant.

Zum Wüstinger Team gehören: Aylin Helms, Sarah Suhr, Jana Becker, Sarah Ulferts, Dana Möhlenbrock, Theresa Wieting, Natalie Kuhlmann, Rena Hasler, Levke Gimbel, Rike Schmoldt, Jette Henkensiefken, Sina Claussen, Nathalie Köhrmann, Victoria Brandt, Emelie Löning, Tamara Winkler, Sabrina Grensemann und Neele Gerlitzki.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.