• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Bezirksliga: „Zeigen, was mit Kampf geht“

23.08.2014

Ahlhorn Ein besonders starker Aufsteiger wartet am Sonntag ab 15 Uhr auf die Kicker des Ahlhorner SV. Mit breiter Brust vom Pokalsieg gegen die gut bekannte Truppe von Kickers Wahnbek, Meister der Bezirksliga in der Saison 2013/14, läuft der GVO Oldenburg daheim in der Bezirksliga auf. 3:2 siegten die Aufsteiger am Mittwoch, jetzt kommt der trotz der vielen Verletzten motivierte ASV zum Neuling ins Stadion.

„Wir haben mehr Selbstbewusstsein, die Partie in der vergangenen Woche (2:1 daheim gegen Wiefelstede)hat gezeigt, was mit Kampf machbar ist.“ Nachdem er aus dem Urlaub zurückgekommen ist, hält Detlef Blancke wieder die Entscheidungshoheit in den Händen. „Die Laune war gut, das ist klar“, sagt er in Bezug auf das Training während der Woche. Allerdings habe er in der Laufbahn als Coach noch nie so viele verletzte Spieler gehabt wie momentan. Deshalb geht vor allem auch Kapitän Christoph Benkendorf voran. „Wir müssen in den kommenden Partien irgendwie einige Zähler holen“, fordert Ahlhorns Trainer Blancke.

In dieser Woche fehlt auch noch Fabian Bakenhus, der im Urlaub ist. Deshalb gibt es bereits eine Neuigkeit. Der durchweg überzeugende Spieler aus der zweiten Mannschaft, Tobias Meyer, stößt langfristig in den Kader.

Taktisch ist die Marschroute klar. Hinten kompakt stehen und dann schnelle Konter setzen. „Eventuell könnte man auch mal direkt auf die Gegner draufgehen und sie zu Anfang unter Druck setzen“, verrät der ASV-Coach jedoch. Auf jeden Fall werde man auf die agile Offensive der Gegner reagieren und sich eine besondere Taktik ausdenken. Momentan steht Oldenburg mit lediglich drei Punkten hinter dem ASV. Neun Gegentore zeigen, dass der Gegner vor allem Mängel in der Abwehr hat. Die Stärke des GVO ist Blancke trotzdem bestens bekannt.

Christoph Tapke-Jost Redakteur / Newsdesk
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2017
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.