• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Zum 25. Mal Sportlerwahl im Landkreis

11.01.2014

Landkreis Die Sportlerwahl im Landkreis Oldenburg feiert Jubiläum: Zum 25. Mal werden bei der gemeinsamen Veranstaltung des Kreissportbundes Oldenburg-Land und der NWZ die Sportlerin, der Sportler und die Mannschaft des Jahres gesucht. Im Vorjahr lagen Vielseitigkeitsreiterin Sandra Auffarth (Bergedorf), Fußball-Schiedsrichter Volker Jaentsch (Wildeshausen) und die Einradfahrerinnen aus Harpstedt vorne. Ab diesem Sonnabend entscheiden nun die Leserinnen und Leser der NWZ, wer bei der Jubiläumsveranstaltung der Sportlerwahl vorne liegen soll. Das Ergebnis wird bei einer Gala am 3. März in der Wildeshauser „Fun Factory“ verkündet.
->   


Online abstimmen unter   www.nwzonline.de/sportlerwahl-landkreis-abstimmung 
Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.