• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Zustimmung für kreisübergreifenden Spielbetrieb

06.02.2017

Großenkneten Die Weichen für den kreisübergreifenden Spielbetrieb sind gestellt: Während der Informationsveranstaltung im Haaster Krug in Großenkneten für die Vereine der drei Fußballkreise Vechta, Cloppenburg und Oldenburg-Land/Delmenhorst ist das Gesamtkonzept für den Spielbetrieb bei den Frauen, im Leistungsbereich bei den A- und B-Junioren sowie bei den Mädchen (B- bis E-Juniorinnen) am Samstag vorgestellt worden.

Insgesamt waren 61 stimmberechtigte Vereine mit 150 Vertretern sowie Funktionäre der drei Kreise anwesend. Nach der Begrüßung und Einführung durch Erich Meenken (Vorsitzender Oldenburg-Land/Delmenhorst) übernahm der Vorsitzende des Kreises Vechta, Martin Fischer, die Vorstellung einer umfangreich ausgearbeiteten Präsentation sowohl zu Vorgaben aus dem DFB-Masterplan und daraus sich ergebenden Strukturveränderungen im Niedersächsischen Fußballverband als auch zum vorgesehenen kreisübergreifenden Spielbetrieb. Zum Abschluss war es dem Vorsitzenden des Kreises Cloppenburg, Hans-Jürgen Hoffmann, vorbehalten, die Abstimmung über das geplante Projekt zu leiten. Die Umsetzung soll zur Saison 2017/2018 eingeführt wer- den. Das Ergebnis fiel relativ eindeutig aus: Für den Vorschlag sprachen sich 56 Kreise aus, dagegen lediglich einer (aus dem Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst). Es gab vier Enthaltungen. „Details werden in den kommenden Wochen in den jeweiligen Arbeitsgruppen noch verfeinert“, berichtete Erich Meenken. Er bezeichnete die Versammlung, die etwa anderthalb Stunden dauerte, als „sehr harmonisch“.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.