• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Marsch der Feuerwehr

23.04.2016

Der Orientierungsmarsch der Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis und der Stadt Oldenburg ist ein voller Erfolg gewesen. Die Veranstaltung organisierte dieses Mal die Gemeinde-Jugendfeuerwehr Großenkneten, deren Jugendwart Florian Reinke die sechs Kilometer lange Strecke ausgearbeitet hatte. Die Jugendlichen teilten sich in Gruppen auf und gingen leicht zeitversetzt auf die Strecke, damit es unterwegs keinen Stau gab. An sechs Stationen mussten die Teilnehmer verschiedene Aufgaben bewältigen. Der Fachbereichsleiter für Wettbewerbe, Sascha Meister, freute sich über die zahlreichen Spiele, die neu eingeführt wurden. Am Kindermarsch konnte nur die Feuerwehr Ganderkesee teilnehmen. Nachdem alle wieder heil im Feuerwehrhaus Großenkneten angekommen waren, wurden sie von Kreisbrandmeister Andreas Tangemann, Gemeindebrandmeister Thorsten Schnitger und seinem Stellvertreter Rainer Hesselmann begrüßt.

Acht Kilometer kreuz und quer durch das Herrenholz in der Gemeinde Goldenstedt hat Wanderführer Karl-Heinz Scheele den Wanderkreis im Heimatverein Düngstrup geführt. Den Namen hat der Wald bekommen, nachdem dort „die Herren“ jagen durften. Lange wurde das Herrenholz als Hütewald genutzt – Vieh wurde zum Fressen in den Wald getrieben. Ein großer Teil des Herrenholzes wird inzwischen wieder als Urwald der Natur überlassen. In den kommenden zehn Jahren werden rund 20 Hektar standortfremde Nadelwälder in Eichenwald umgewandelt.

Beim Fußballturnier der Wildeshauser Grundschulen hat die Wallschule am Freitag gleich doppelt triumphiert: Die Jungen sowie die Mädchen gewannen den Vergleich mit dem Gut Spascher Sand, der Holbeinschule und der Sankt-Peter-Schule. Der stellvertretende Bürgermeister Wolfgang Däubler zeichnete die Kinder im Anschluss des gut vierstündigen Turniers aus. Sportobfrau Martina Feder hatte das Turnier organisiert. Lehrer Benjamin Lenz leitet die Fußball-AG, in der vor dem Turnier bereits einige Spielzüge einstudiert wurden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schulleiterin Roswitha Remmert war „super zufrieden“ und fügte an, dass es „keine Verletzten gab.“ Konrektor Florian Bosse sprach den Mannschaften ebenfalls seinen Glückwunsch aus.

Die Siegermannschaft der Jungen bestand aus Arthur, Aras, Dilxwas, Dion, Erodit, Julian, Leon, Niklas und Serhat. Bei den Mädchen liefen Dalya, Deriya, Eleanor, Emila, Fenja, Hannah, Kim, Mia und Nevroz auf. Für die Neun- bis Zehnjährigen geht es jetzt in die nächste Runde zum Kreisentscheid.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.