• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Mit Puppen                       die Adventszeit erklärt

28.11.2016

Mit Handpuppen wurden rund 50 Mädchen und Jungen am Sonnabend beim Kinderbibeltag in Ganderkesee die Bräuche und Abläufe in der Adventszeit näher gebracht. Wiebke Treiber (links) und Leevke Baramsky führten mit dem fragenden Jungen Tobias und dem schlauen Schaf, das vieles weiß, durch den Nachmittag im Evangelischen Gemeindehaus am Ring. Zwischendurch bastelten die Kinder Adventskalender, hörten Geschichten zur Bedeutung des Adventskranzes und erfuhren von der Lichterkönigin Lucia, die alljährlich im Dezember in Schweden gefeiert wird. Es war erst der zweite Kinderbibeltag in diesem Jahr in Ganderkesee – „eigentlich möchten wir drei pro Jahr anbieten“, sagte Organisatorin Rieke Hollmann. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer dürften jedoch nicht überlastet werden. BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.