• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Mobile Saftpresse wieder in Großenkneten

14.09.2020

Auf Einladung des Bürgervereins Großenkneten kommt die mobile Saftpresse am Donnerstag, 24. September, wieder nach Großenkneten auf den Wilhelm-Wellmann-Platz. Bei dieser Aktion können Äpfel, Birnen und Quitten zu Saft verarbeitet werden, bevor sie auf dem Boden oder am Baum verfaulen. Der Vormittag ist den Kindern der Sechserbande aus dem Regenbogenland Kindergarten Großenkneten vorbehalten. In kleinen Gruppen wird Oliver Schmale (Bild) den Kindern erläutern, welche Schritte notwendig sind, um aus den festen Früchten haltbaren Saft herzustellen. Dabei wird von den Kindern gesammeltes Obst frisch verarbeitet. Ab Mittag können Privatpersonen ihr Obst pressen lassen. Dabei sollten mindestens rund 80 kg Obst pro Anlieferer zusammenkommen. Dieses ist die Menge für einen „Pressvorgang“. Die Ausbeute liegt bei rund 50 bis 60 Prozent (etwa 1,7 kg Äpfel für einen Liter Saft). Der Saft wird in fünf Liter „Bag in Box“-Behältnissen zum Mitnehmen abgefüllt. Der Preis liegt bei rund einem Euro je Liter Saft.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für den Nachmittag sind Anmeldungen bei Rainer Kues zwingend erforderlich (Telefon   0151/59826238, Telefon oder WhatsApp). Wer Äpfel übrig hat, kann sich auch gerne melden. Diese werden ebenfalls zu Saft verarbeitet und an den Kindergarten gespendet. Entweder die Äpfel im Weidenweg 30 in Großenkneten vorbeibringen oder Bescheid geben: Dann pflücken Mitglieder des Bürgervereins das Obst.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.