• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Museum als Fotokulisse

12.08.2015

Schon im Mai diente das Moor- und Bauernmuseum Benthullen als Kulisse für ein Retro-Fotoshooting – jetzt konnten Heinz-Günther Hartig und Heiner Meisner vom Museum die Ergebnisse der Arbeit bestaunen. Die Fotografen Olaf Raabe und Heike Wulf aus Munderloh überreichten den beiden eine CD mit den Bildern und außerdem einen Kalender, auf dessen Monatsblättern die Aufnahmen zu sehen sind. Letzterer bekommt nun einen Ehrenplatz.

Raabe und Wulf haben sich unter anderem auf Retrofotografie spezialisiert. Die Bilder sollen nach der Bearbeitung so aussehen, als ob sie schon vor Jahrzehnten aufgenommen wurden. Mitte Mai bauten sie also ihre gesamte Fotoausrüstung mit Scheinwerfern und Kameras in dem Museum auf. Nur zwei Wochen zuvor waren die beiden im Museum zu Gast und freuten sich über die zahllosen Möglichkeiten, die sich dort für die Fotografie ergeben.

Ganz aus Hamburg angereist kam das Model „Miss Penny Pepper“, die sich ganz im Stile der 50er Jahre schminkte und kleidete und schließlich in den perfekt ausgeleuchteten Räumen von Raabe und Wulf in Szene gesetzt wurde. Als Kulissen dienten unter anderem der Friseursalon, die Schneiderei, die Küche und das Rundfunk- und Fernsehgeschäft. Diese wurden von den Museumsbetreibern mit allerlei Gegenständen aus den 50er Jahren dekoriert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jetzt, wo der neue Kalender das Museum ziert, wird sich um die nächste Veranstaltung gekümmert: Die Mannschaft des Museums bereitet sich derzeit auf den „Oldtimer Kaffeeklatsch mit Back- und Boßelfest“ am Sonntag, 4. Oktober, vor, zu dem mehr als 200 Oldtimer erwartet werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.