• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Musikalische Feiern

05.12.2018

Sie kümmert sich normalerweise um kleine Kinder, er um die künftige Entwicklung der Gemeinde – doch beim Treffen der ehemaligen Mitarbeiter der Gemeinde Ganderkesee nahmen sie jetzt die Instrumente in die Hand. Grundschullehrerin Andrea Andrianova und Peter Meyer, Fachbereichsleiter Gemeindeentwicklung, sangen zusammen mit den rund 50 Ehemaligen im Sitzungssaal des Rathauses. Begrüßt wurden die vormaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bürgermeisterin Alice Gerken. Die Bürgermeisterin freute sich über die rege Beteiligung, aber auch darüber, dass ihr Vorgänger Gerold Sprung ebenfalls anwesend war – und auch eine Geschichte mitgebracht hatte.

Zum Schluss sangen sie traditionell „Oh, du fröhliche“: 250 Mitglieder des Landfrauenvereins Ganderkesee feierten am Dienstagnachmittag ihre Weihnachtsfeier im Hotel Backenköhler in Stenum. Vereinsvorsitzende Meike Ahlers begrüßte die Mitglieder mit einem weihnachtlichen Gedicht, das die Vorsitzende des Kreislandfrauenverbandes Oldenburg, Heide Behrens, dem Verein geschickt hatte. Weihnachtliche Grüße richtete sie zudem von der neuen Vorsitzenden des Landfrauenverbandes Weser-Ems, Ina Janhsen, aus. Anschließend sang der Landfrauenchor unter der Leitung von Anke Cordes. Die Bremerin leitet den Frauenchor erst seit Kurzem. Sie löste den Bremer Sänger Max Börner ab. Die Sängerinnen präsentierten Weihnachtslieder wie „Tochter Zion“, „Fröhliche Weihnacht überall“ und „Seht das Licht in der Nacht“. Zwischendurch bereicherte der Chor das Programm zudem mit zwei weihnachtlichen Geschichten. Referentin Heidrun Kuhlmann aus Auetal bei Hannover mahnte in ihrem Vortrag „Ein weihnachtlicher Mensch werden“, die Weihnachtszeit nicht mit Terminen zu überfrachten, um die Tage auch genießen zu können. Zum Abschluss der Feier sangen dann alle 250 Landfrauen gemeinsam mithilfe des vereinseigenen Büchleins mit Liedern zur Weihnachtszeit die Klassiker „Alle Jahre wieder“, „Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen“ und am Ende natürlich „Oh, du Fröhliche“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.