• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Nabu pflanzt Sauerkirschbäume auf Obstwiese

10.03.2020

Halina Chwistek-Mindermann, Siegfried Mlinarzik, Martin Gerdes-Röben (von links) und Jürgen Boyn (nicht auf dem Bild) haben jetzt auf der Obstbaumwiese des Nabu in Hude zwei Sauerkirschen gepflanzt. Sie sind Ersatz für zwei Schattenmorellen, die leider eingegangen sind. Die Obstbaumwiese am Vielstedter Kirchweg ist bereits 2005 durch die damalige Aktionsgemeinschaft für Hude (AGfH) angelegt worden. Seit Auflösung der AGfH im Jahr 2013 wird die Wiese von der Nabu-Ortsgruppe Hude betreut. Insgesamt wachsen hier 32 Apfelbäume, je drei Zwetschgen- und Kirschbäume sowie ein Walnussbaum. Bei den Äpfeln handelt es sich unter anderem um alte Sorten wie Goldparmäne, Gravensteiner, Jakob Lebel, Jakob Fischer, Roter Boskoop, Finkenwerder Prinz und Holsteiner Cox.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.