• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Reitverein: Nach 18 Jahren im Vorstand ist Schluss

14.03.2011

GROß IPPENER Nach 18 Jahren Vorstandstätigkeit als Kassenwart stellte Rainer Scharringhausen am Freitagabend während der Jahreshauptversammlung des Reitervereins Horstedt in der Gaststätte Wülfers in Groß Ippener sein Amt zur Verfügung. Die bisherige stellvertretende Kassenwartin, Gabi Gerling, erhielt von den Mitgliedern das Vertrauen und wird damit künftig die Vereinsgeschäfte auf der finanziellen Seite führen. Für sie kam Martin Meier ins Amt und füllt damit künftig den Stellvertreterposten aus.

Vereinsvorsitzender Manfred Thöle bedankte sich bei Scharringhausen für die geleistete Arbeit. Das Amt des Kassenwarts sei nicht gerade bequem, umso mehr gebühre ihm für die 18-jährige Vorstandarbeit Dank, so Thöle.

Neben einer Satzungsänderung, die die Regularien nach heutigem Stand formuliert, waren es einmal mehr die Ehrungen verdienter Vereinsreiter, die im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung standen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als erfolgreichste Vereinsreiterin in Dressur und Springen nannte Vorsitzender Thöle Janina Jantsch. Sie konnte allerdings nicht zur Versammlung kommen. Ausgezeichnet wurden in der Dressur auf den folgenden Rängen Imke Meier und Marion Böhning. Bei den Springreitern hatte hinter Janina Jantsch Gunda-Christina Genutt auf Platz zwei vor Deike Siegert die Nase vorn. Gleichzeitig war Deike Siegert auch erfolgreichste Ponyreiterin, punktgleich gefolgt von Marie Meier und der Drittplatzierten Marie Hammes.

Für langjährige Mitgliedschaft (25 Jahre) wurden Annegret Wülfers und Ulrike Adam-Wülfers ausgezeichnet.

Vorsitzender Manfred Thöle erklärte noch einmal, dass die Kostenstruktur im Reiterverein Horstedt im Vergleich günstig sei. Thöle ließ darüber hinaus auch durchblicken, dass für ihn in 2013 endgültig als Vorsitzender Schluss sei.

Geplante Veranstaltungen in diesem Jahr sind der Heide-Ritt vom 24. bis 26. Juni, die Volti-Tag am 2. Juli und die Pony-Spiele am 20. August. Offen ist, ob in 2012 wieder einen Reitertag veranstaltet werden soll.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.