• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Neues Zelt für die KjG

24.05.2017

Die Katholische junge Gemeinde (KjG) in Wildeshausen freut sich über ein neues Gruppenzelt. Die 3000 Euro dafür spendierte die Regionalstiftung Wildeshauser Geest der Volksbank: Am Dienstagnachmittag nahmen die Vorstände Frank Ostertag, Franz Duin und Rolf-Lothar Klawonn das 14-Mann-Zelt am Waltberthaus in Augenschein. Dort wurden sie von Lagerleiter Hendrik Bock, dem KjG-Vorsitzenden Marko Havekost sowie KjG-Vorstandsmitglied Pia Becker begrüßt. Sie bedankten sich im Namen der vielen jungen Leute bei der Stiftung. 90 Personen – 60 Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 16 Jahren sowie 30 Betreuer zwischen 16 und 27 Jahren – fahren vom 24. Juli bis 1. August ins Zeltlager nach Listrup bei Rheine. Dafür werden insgesamt elf Zelte benötigt. Die KjG verfügt nun über sieben Zelte, vier weitere leiht sie sich aus Goldenstedt.

 Anziehungspunkt für Schnäppchenjäger war am vergangenen Samstag der beliebte Alex-Flohmarkt im Remter neben der Wildeshauser Alexanderkirche sowie im Jugendhaus. Sandra Damm, Koordinatorin der Eltern-Kind-Gruppe „Krabbelmäuse“ und ihr Team hatten erneut eine große Stöbermeile zusammengestellt. „40 Stände haben wir diesmal“, freute sich Damm. Auf den Tischen stapelten sich Baby- und Kinderkleidung in den Größen 56 bis 176, ferner Bücher und Umstandskleidung. Es gab aber auch gut erhaltene Buggys oder Kindersitze. Ann-Christin Frerkers, die im August ihr erstes Kind erwartet, erstand bei Anne Thale zwei kleine Oberteile. „Eine tolle Auswahl hier“, fand sie. Ebenso war für ein Küchenbüfett gesorgt. Zugleich lud das Team zum nächsten „Krabbel-Gottesdienst“ am Sonntag, 11. Juni, um 11.30 Uhr in die Alexanderkirche ein. Pastor Markus Löwe und das Vorbereitungsteam wollen sich dann mit „Biene Hermine“ befassen, verriet Sandra Damm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.