• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Nördlicher Gehweg ist gefährlich

30.09.2020
Betrifft: „Kontroverse um Schulwegsicherheit“, NWZ vom 28. September

Am Mittwoch, 23. September, stand im Ausschuss für Straßen und Verkehr die „Querungshilfe Am Randgraben/Schierbroker Straße (L 867)“ auf der Tagesordnung. Unserem Anliegen sollte erst keine Beachtung geschenkt werden, bis die Partei Bündnis 90/Die Grünen sich zu Wort meldete. Erst dann wurde eine Straßenkarte auf die Leinwand projiziert. Kopfschütteln von uns Anwohnern, denn auf der Straßenkarte war noch nicht mal unsere Straße zu sehen. Schlechte Vorbereitung!!!

Unsere Forderung an die Gemeinde Ganderkesee ist ein sicherer Weg zur Schule, zu Kindertagesstätten, zu Sportstätten, zum Bahnhof, kurz gesagt: ein Anschluss zur Infrastruktur. Dafür fordern wir eine Ampel, um die Schierbroker Straße nach Süden zu queren. Für den Weg zur Schule empfiehlt die Gemeinde jedoch den nördlichen Gehweg. Der nördliche Gehweg ist aber nur 1,49 m breit und hat keine Fluchtmöglichkeiten. (...) Kinder, die hier entlang zur Schule gehen sollen, laufen Gefahr, auf die Straße zu gelangen, bekommen den Fahrtwind von großen Lkw ab, werden bei nasser Fahrbahn von Autos nassgespritzt. Und wenn Kinder in einer Gruppe oder auch zu zweit laufen, ist immer die Gefahr da, dass sie abgelenkt sind. Zudem kommt am Ende die Überquerung am Schulweg. Vom Gehweg aus können die Kinder nicht in den Schulweg hineinsehen. (...) Muss erst was passieren, dass hier gehandelt wird?

Heidi Mansfeld Ganderkesee

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.