• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Luftwaffe sagt Familientag in Wittmund ab
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Nach Eurofighter-Unfall
Luftwaffe sagt Familientag in Wittmund ab

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Hoffest an der Holler Landstraße

22.09.2018

Oldenburg Ein großes Hoffest findet an diesem Sonntag, 23. September, 11 bis 17 Uhr, bereits das sechste Mal auf dem Hof Reuter, Holler Landstraße 284, in Oldenburg statt. Mehr als 20 Aussteller aus der Region laden zum Genießen, Probieren und Informieren ein.

Mit dabei sind zum Beispiel der Milchhof Diers, Café Klinge, Schleiferei Julius Freyer, Slow Food, Weltladen Oldenburg, Käse „Sieben Ziegen und „Kostbar“ – das Portal für nachhaltiges Leben in Oldenburg. Neben dem Ochsen am Spieß gibt es noch weitere Spezialitäten. Wer Äpfel mitbringt, kann sie hier zu Saft pressen lassen.

Bei Kremserfahrten, das sind Touren mit einem Planwagen, können die Gäste sich einen Überblick über die natürliche Weidehaltung der Ochsen auf dem Hof Reuter verschaffen. Für die kleinen Gäste stehen verschiedene Aktivitäten zu Verfügung. Ein großer Parkplatz an der Holler Landstraße wird ausgewiesen. Einen Fahrrad-Abstellplatz gibt es am Tweelbäker Weg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.