• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Plakette & Präsente

27.03.2015

Das war ein aufregender Morgen direkt vor den Ferien für 26 Kinder in Sage. Die erste Klasse der Peter-Lehmann-Schule und die Vorschulkinder des Kindergartens Arche Noah waren gemeinsam unterwegs, um ihren Fußgängerführerschein zu machen. Neben Lehrkräften und Erzieherinnen waren auch 27 Mütter und Väter, Tanten und Onkel im Einsatz, um den Nachwuchs bei der Prüfung im Blick zu haben. Alle Kindern bestanden sie und bekamen von Rolf Quickert, Verkehrssicherheitsberater der Polizei, die Auszeichnung überreicht.

Zur Generalversammlung des Jagdgebrauchshundvereins Oldenburg (IGHV) sind jüngst 67 Mitglieder in Meyer’s Gasthaus gekommen. Das berichtet Vorsitzender Eckart Stapel. Er wurde ebenso in seinem Amt bestätigt wie der 2. Vorsitzende Axel Becker. Schrift- und Geschäftsführer Michael Kuik trat aus beruflichen Gründen zur Wahl nicht mehr an. Als neuer Schrift- und Geschäftsführer wurde Willi Möser aus Wildeshausen einstimmig gewählt.

Eckart Stapel würdigte die geleistete Arbeit des bisherigen Geschäftsführers und überreichte neben einem Präsentkorb zum Abschied auch die Verdienstplakette des JGHV in Bronze an Michael Kuik.

Für die beste Jugendsuche im Jagdgebrauchshundverein Oldenburg wurde Hergen Raschen mit seiner Hündin Aika von den Meerbruchswiesen, für die beste Herbstzuchtprüfung Andreas Stolle mit seiner Hündin Bella vom Pirolatal, und für die beste Verbandsgebrauchsprüfung Anke Heßling mit dem Hund Janko von der Wolfsstange ausgezeichnet.

Unter der Devise „Huntlosen tanzt“ hatten jüngst die Huntloser Schützen gefeiert. Die Veranstaltung zugunsten der Jugendabteilung war ein voller Erfolg. Die Organisatoren des Festes überreichten an die Jugendsportleiterin Anja Scheffzik einen Scheck in Höhe von 537 Euro. Die Jugendabteilung bedankte sich herzlich für die Hilfe. Gemeinsam hofft man auf eine Fortsetzung in 2016.

Einen Überschuss gab es auch beim ersten Indoor-Flohmarkt im der Gaststätte Markt 6 in Großenkneten. Bernhard Kempermann jun. und Thomas Bendfeldt hatten Ende Februar den Markt mit 13 Ausstellern organisiert. Rund 350 Gäste kamen. Die Veranstalter überbrachten jüngst Gutscheine im Wert von 175 Euro an die Gemeinde Großenkneten, die sie an Kinder aus sozialschwachen Familien verteilt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.