• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Ehrenamt: 3867 Dienststunden ohne Einsatz

27.02.2016

Sage /Landkreis Im Sager Feuerwehrhaus fand jetzt die alljährliche Dienstbesprechung der Kreisfeuerwehrbereitschaft Oldenburg statt. Bereitschaftsführer Klaus Stolle hatte die Zugführer und deren Stellvertreter der einzelnen Fachzüge eingeladen. Ebenfalls dabei waren 1. Kreisrat Christian Wolf, Sachbearbeiter Katastrophenschutz Ronald Feist und Kreisbrandmeister Andreas Tangemann.

Christian Wolf bedankte sich für die geleistete Arbeit in 2015. Vor allem erwähnte er die Großübung „Bieber-Brand“ im vergangenen Sommer. Wolf ging kurz auf die Flüchtlingssituation ein. „Auch hier haben die Feuerwehren uns bei dem Aufbau der Erstunterkünfte in Wildeshausen geholfen“, so Wolf.

Andreas Tangemann freute sich, dass die Bereitschaft 2015 zu keinem Einsatz gerufen werden musste. Er bedankte sich bei den Mitgliedern und ihren Familienangehörigen für die Unterstützung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In seinem Rückblick erwähnte Stolle vor allem die große Bereitschaftsübung, die erstmals mit mehreren Kreisfeuerwehrbereitschaften, dem THW, der DLRG und dem DRK stattfand. Die Bereitschaft des Landkreises Oldenburg hat am Deichbau, einer Waldbrandübung, einer Industriebrandübung und an einer technischen Hilfeleistungsübung teilgenommen. Insgesamt leistete sie 2015 3 867 Dienststunden.

Personelle Veränderungen gab es auch: Der Führer des Fachzuges Technische Hilfeleistung, Torsten Schnitger, wurde verabschiedet. Seinen Posten übernimmt sein bisheriger Stellvertreter Eckhard Poppe. Timo Neuhaus wurde zum neuen stellvertretenden Zugführer ernannt. Beim Fachzug Wassertransport II wurde Maik Schütte zum neuen Zugführer ernannt. Brandmeister der Bereitschaft sind ab sofort Manuel Zießler und Eckhard Poppe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.