• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Abschied und Neuanfang

15.12.2018

M ehr als drei Jahre nach der letzten Kommunalwahl gibt es wieder ein neues Gesicht im Ganderkeseer Gemeinderat: Am Donnerstagabend wurde Manfred Bartsch durch Bürgermeisterin Alice Gerken als Ratsherr verpflichtet. Der 52-Jährige aus Heide übernimmt in der CDU-Fraktion den Sitz des ausgeschiedenen Bookholzbergers Marco Bardeck. Nach gut zweistündiger Sitzung hatte Bartsch bei der Weihnachtsfeier des Gemeinderates, die sich traditionell an die letzte Sitzung des Jahres anschließt, gleich eine gute Gelegenheit, sich bei den Kollegen der anderen Fraktionen bekannt zu machen.

Abschied von der Gemeindepolitik nahm hingegen am Donnerstag Michael Kleinert. Seit März 2015 hat der Verwaltungs-Mitarbeiter als Protokollführer nahezu jede Sitzung des Rates und seiner Ausschüsse begleitet und in Schriftform zusammengefasst. Dabei sei seine Sparsamkeit hervorzuheben, meinte Ratsvorsitzender Gerd Brand: „Er verwendet jeden Bleistift so lange, bis der nur noch ein kaum wahrnehmbarer Stummel ist.“ Zum Beweis hob Kleinert seinen just in Benutzung befindlichen Bleistiftstummel in die Höhe. Vor dem Protokolldienst war Michael Kleinert 15 Jahre lang Leiter des Fachdienstes Straßen und Verkehr. Bereits 1979 war er von der Stadt Delmenhorst zur Gemeinde Ganderkesee gewechselt. „Da war der HSV noch Deutscher Meister“, verdeutlichte Brand die zeitlichen Dimensionen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.