• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Politik: Antragspaket von 60-plus abgestimmt

23.08.2016

Landkreis Die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60-plus im Landkreis hat zu der Bezirkskonferenz am 22. September in Wüsting fünf Anträge zur Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik eingereicht.

60-plus fordert die Verstärkung der Förderung, Anerkennung und Werbung für Nachwuchskräfte im Pflegebereich und deren bessere Bezahlung.

Da Buslinien im ländlichen Raum oft die einzige Möglichkeit für die Mobilität der Menschen sind, sollen diese durch öffentliche Mittel aufrechterhalten werden.

Beim sozialen Wohnungsbau fordert die AG die Berücksichtigung von altersgerechten, barrierefreien und bezahlbaren Wohnungen. Damit soll vermieden werden, dass ältere Menschen ins Pflegeheim müssen, weil es nicht genügend Wohnungen für sie gibt.

Vierte Forderung ist, dass die Politik Kassenärztliche Vereinigung daran erinnern, dass sie die flächendeckende medizinische Versorgung gewährleisten soll.

Vom Bund wird gefordert, dass die Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) wieder zu gleichen Teilen von Versicherten und Arbeitgebern getragen werden.

Durch die gute Vernetzung der SPD-Senioren konnte Kreisvorsitzender Hermann Bokelmann bei den Mitgliedern im Landkreis diese Anträge elektronisch beraten und abstimmen lassen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.