• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Autobahn-Einsätze fordern Wehr

25.01.2016

Sage „Mit acht Brandeinsätzen und 13 Hilfeleistungen können wir auf ein eher durchschnittliches Einsatzjahr 2015 zurückblicken“, erklärte Maik Poppe, Ortsbrandmeister der Ortswehr Sage am Freitagabend im Feuerwehrhaus in Sage.

„Fünf Einsätze bei Verkehrsunfällen mussten wir auf der A 29 fahren. Davon waren drei mit eingeklemmten Personen“, skizzierte Poppe und unterstrich, dass diese Einsätze auf der Autobahn besonders schwierig seien.

Insgesamt leisteten die 56 aktiven Mitglieder, davon drei Frauen, 157 Dienste, die zusammen 3 905 Stunden für das Allgemeinwohl ergaben. In der Altersabteilung sind 19 Kameraden organisiert. Fünf Neuaufnahmen und ein Austritt ergeben die Summe von aktuell 71 Mitgliedern in der Sager Feuerwehr.

Ferner verwies der Ortsbrandmeister auf eine Wärmebildkamera, die der Wehr ab sofort zur Verfügung steht. In Fällen der Brandbekämpfung sei dieses technische Gerät eine große Hilfe. Außerdem äußerte er die Hoffnung, in 2017 Jahr ein neues Hauptlöschfahrzeug HLF 20 in Dienst nehmen zu können. Der Antrag für die Ersatzbeschaffung war schon 2013 gestellt worden. Im Gemeinde-Haushalt 2016 sind die Finanzmittel für das Chassis und in 2017 für den Aufbau und die Lieferung vorgesehen. Poppe: „Mit der Übergabe rechnen wir damit im kommenden Jahr.“

Nach der turnusgemäßen Wahl des kompletten Ortskommandos – bis auf den stellvertretenden Ortsbrandmeister – ergab sich folgende Zusammensetzung: Nach der Wiederwahl tritt Maik Poppe seine dritte Amtsperiode an. Zugführer bleibt Eckhard Poppe. Gruppenführer der Gruppe I ist Heinrich Schütte, neuer Stellvertreter Heiko Grotelüschen; Gruppe II Eckhard Poppe, Stellvertreter Bernd Saalfeld; Gruppe III: Peter Hesselmann, Stellvertreter Frank Wohlers; Gruppe IV: Thorsten Schnitger, neuer Stellvertreter ist jetzt Tim Neuhaus.

Gerätewart sind weiterhin Bernd Schütte und Stellvertreter Christian Runge. Neue Kleiderwartin ist Sabrina Abel. Als Atemschutzgerätewart wurde Bernd Saalfeld wiedergewählt, wie auch dessen Stellvertreter Peter Hesselmann. Kassenwart ist weiterhin Jürgen Westphal. Sicherheitsbeauftragte sind Jörn Coldewey und Stellvertreter Timo Neuhaus. Als Schriftwart arbeiten Timo Neuhaus und Jörn Coldewey (Stellvertreter).

Unter dem Punkt Beförderungen wurden Hauke Brammer und Aaron Nienaber zum Feuerwehrmann ernannt. Jürgen Westphal ist nun Hauptfeuerwehrmann und Marcel Steuer Oberfeuerwehrmann. Grußworte überbrachten Kreisbrandmeister Andreas Tangemann und Ordnungsamtsleiterin Frauke Asche sowie Gemeindebrandmeister Thorsten Schnitger.

Weitere Nachrichten:

Ortswehr Sage | Sager Feuerwehr | Feuerwehr Sage