• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Bad-Umbau trübt die Bilanz

09.04.2010

GANDERKESEE Als eines der sportlich erfolgreichsten Jahre der Vereinsgeschichte bleibt 2009 den Mitgliedern des Schwimmvereins Ganderkesee (SVG) in Erinnerung – allerdings nur zur Hälfte: Denn während in den ersten Monaten so viele Vereinsrekorde geschwommen wurden wie nie zuvor, litt die Bilanz der zweiten Jahreshälfte unter dem Umbau des Hallenbades. Die Wettkampfgruppen konnten zum Teil ausweichen, für die Schwimmausbildung indes fand sich keine alternative Trainingsstätte, berichtet Pressewartin Neele van den Bongardt von der Mitgliederversammlung am Mittwochabend im Schwimmerheim.

Ein bisschen getrübt wurde der Rückblick aufs Jahr auch durch das schlechte Wetter beim Schwimmfestival Anfang September, das durch die Bakterienverunreinigung des Schwimmerbeckens im Vorfeld noch zusätzlich beeinträchtigt wurde. Dennoch verlief die Veranstaltung ohne größere Zwischenfälle und für die 20. Auflage in diesem Jahr hoffen die Veranstalter auf bessere Witterungsbedingungen.

Die Strukturen stimmen auf jeden Fall beim SVG: 459 Mitglieder zählte der Verein zum Jahresende , fast die Hälfte davon, nämlich 225, sind zwischen sieben und 14 Jahre alt. Ältestes Mitglied ist Lotte Oetken mit 76 Jahren.

Erfolgreichster Schwimmer des Vereins war im vergangenen Jahr Jörn Wolters, der zahlreiche Vereinsrekorde brach und u.a. Bronze bei den Landesmeisterschaften über 50 m Schmetterling gewann. Vier norddeutsche Mastertitel sicherte sich Michael Pleus, und auch Heike Wolters sammelte mehrere Titel bei Landes- und norddeutschen Meisterschaften.

Für langjährige Treue zum Verein ehrte Vorsitzende Annegret Bahr zahlreiche Mitglieder, allen voran Franz Reisch, der seit 40 Jahren dabei ist. Martina Brinkmann und Siegfried Frank gehören seit drei Jahrzehnten zum Verein, und für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Kerstin und Hans-Günter Böckmann, Erika und Horst Schröter sowie Arp-Ruwen Brinkmann ausgezeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.