• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Was passiert auf dem Feuerwehr-Gelände?

30.08.2019

Bookholzberg Über die Nachnutzung des Feuerwehr-Geländes an der St.-Florian-Straße in Bookholzberg ist noch keine Entscheidung gefallen: CDU und UWG meldeten am Mittwoch im Ausschuss für Wirtschaft- und Finanzen noch Beratungsbedarf an, die Grünen hatten nichts dagegen und die übrigen Fraktionen enthielten sich. Erstmal Makulatur war damit der Vorschlag der Verwaltung, das Grundstück nach dem Umzug der Feuerwehr an den Wellenhofsweg komplett für den sozialen Wohnungsbau vorzusehen und von einem Teilverkauf an private Interessenten abzusehen.

Es gebe bisher „zwei ganz konkrete Interessenten“ für ein Teilstück des Geländes, sagte der Erste Gemeinderat Rainer Lange. UWG-Sprecher Carsten Jesußek hatte auch schon einen Anruf in der Sache bekommen. „Wir haben keine Eile“, sagte er mit Blick auf den erst für 2021 geplanten Feuerwehr-Umzug und warnte vor „Schnellschüssen“.

Lesen Sie auch:

Klares Signal verpasst

„Ganz anderer Ansicht“ war SPD-Fraktionschef Werner Brakmann: „Wir sind froh, dass wir endlich in der Lage sind, auf einem gemeindeeigenen Grundstück sozialen Wohnungsbau zu verwirklichen.“ Seine FDP-Amtskollegin Marion Daniel sprang ihm bei: „Wir sollten jetzt den Beschluss fassen für geförderten Wohnungsbau und nicht wieder das Rad auf Null drehen.“

Die Verwaltung hatte zu bedenken gegeben, dass sich bei einer Teilung des 3000 m² großen Grundstückes, das der Gemeinde gehört, sozialer Wohnungsbau für keinen Vorhabenträger lohnen würde.

Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

NWZ-Immo.de
Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.