• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Bürgermeister Bernasko ist tot

30.10.2012

Großenkneten Der Bürgermeister der Gemeinde Großenkneten, Volker Bernasko, ist am Sonnabendmorgen nach einer schweren Erkrankung völlig überraschend gestorben. Der 54-jährige gebürtige Saarländer hatte ab dem 1. September 1993 zunächst als Gemeindedirektor und seit dem 1. November 2001 als erster hauptamtlicher Bürgermeister mit großem Einsatz die Geschicke der mittlerweile mehr als 15000 Einwohner zählenden Gemeinde im Landkreis Oldenburg gelenkt.

„Wir sind tief erschüttert und fassungslos über die Nachricht vom Tod unseres Bürgermeisters“, erklärte am Montag Erster Gemeinderat Klaus Bigalke: „Für den Rat und die Verwaltung ist die Nachricht noch unbegreiflich“.

Laut Bigalke befand sich Volker Bernasko seit einigen Wochen wegen einer schweren Erkrankung zur Behandlung im Klinikum Oldenburg. Nach Komplikationen durch eine notwendige Operation starb er am frühen Sonnabendmorgen in der Klinik.

Die Gemeindeflagge vor dem Rathaus weht auf Halbmast. Im Foyer des Rathauses wurde ein Kondolenzbuch ausgelegt. Wer seine Anteilnahme zeigen möchte, kann sich dort eintragen.

Bigalke sprach im Namen des Rates und der Verwaltung sein tiefes Mitgefühl gegenüber Ehefrau Martina und der Familie des Verstorbenen aus.

Die Trauerandacht findet am Freitag, 2. November, ab 15 Uhr in der St. Marienkirche in Großenkneten statt.

Mehr in der NWZ am Dienstag.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.