• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Bildung: CDU sieht Landkreis bei der Trägerschaft am Zug

04.05.2015

Ahlhorn Vertreter der Kreis-CDU und der Gemeinde Großenkneten haben jüngst auf Initiative der Bundestagsabgeordneten Astrid Grotelüschen, das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Ahlhorn besucht. Oberstudiendirektor Wolfgang Reich-Kornett stellte den CDU-Politikern die positive Entwicklung der Schülerzahlen (NWZ  berichtete) mit inzwischen 600 Kindern und Jugendlichen vor.

„Die Eltern vertrauen der Schule und das mit Recht: Es wird eine hervorragende Arbeit geleistet“, sagte Astrid Grotelüschen. Die positive Entwicklung habe nun auch den lange erhofften Erfolg einer Oberstufe ermöglicht.

CDU-Landtagsabgeordneter Karl-Heinz Bley lobte das Engagement der Lehrer, Eltern, aber auch des Schulträgers, der Gemeinde Großenkneten. „Ohne den örtlichen Schulterschluss und dem Bekenntnis zum Gymnasium wäre es schwer gewesen, eine Oberstufe nach Ahlhorn zu bekommen. Die positive Entwicklung der letzten Jahre ist wirklich außergewöhnlich.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Vertreter der CDU Großenkneten wiederholten ihre Forderung, dass der Landkreis die Schulträgerschaft übernehmen müsse. „Die Schule ist top in Schuss und gut für die Zukunft aufgestellt. Der Landkreis ist jetzt am Zug“, so Rudolf Wübbeler zur Frage der Schulträgerschaft.

Der Fraktionschef der CDU-Kreistagsfraktion, Ansgar Focke, konnte die positiven Entwicklung nur bestätigen. Zur Frage der Schulträgerschaft äußerte sich Focke optimistisch, dass es in diesem Jahr eine entsprechende Vorlage der Kreisverwaltung geben werde. „Wir sind zur Zeit in einer wichtigen Phase der Beratungen zur Schulstruktur im Landkreis. Die wichtigsten Beschlüsse dazu müssen spätestens Anfang 2016 vor der Kommunalwahl im Herbst 2016 gefasst werden“.
  Das Interesse der Politik am DBG ist derzeit groß. An diesem Montag wird der FDP-Landtagsabgeordnete Christian Dürr mit örtlichen Liberalen und der Kreis-FDP in Ahlhorn erwartet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.