• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Dem Herz der EU ein Stück nähergekommen

23.05.2017

Landkreis /Wildeshausen /Brüssel Mehrere Höhepunkte bot die Informationsfahrt der Senioren-Union Landkreis Oldenburg: Besucht wurden das Europäische Parlament und die Europäische Kommission in Brüssel. Dort durfte auch eine Stadtführung nicht fehlen. Ferner gehörte das Nato-Hauptquartier Shape in Mons zum Programm.

Am ersten Tag steuerte die 40-köpfige Reisegruppe um Günter Reise (Großenkneten) und Dieter Kieselhorst (Harpstedt) zunächst das „Haus der Geschichte“ in Bonn an. Auch wurde das ehemalige Regierungsviertel besichtigt.

Am zweiten Tag in Brüssel wurde im EU-Parlament unter anderem das Thema „Der Austritt Großbritanniens aus der EU“ angesprochen, ferner das Zusammenspiel des EU-Parlaments mit der Kommission. Die Gäste nahmen auch auf der Besuchertribüne des Parlaments Platz. Jedoch waren die Abgeordneten nicht da. Sie tagten in Straßburg.

Die Tour der CDU-Senioren ging weiter zur EU-Kommission, deren Arbeit vorgestellt wurde. Aus Sicherheitsgründen gab es übrigens in allen Gebäuden Kontrollen wie an Flughäfen.

Am Nachmittag nahmen die Gäste an einer Stadtführung durch das Brüsseler Zentrum teil. Dabei wurden die Geschichte und Entwicklung Brüssels eindrucksvoll aus der Sicht des „kleinen Mannes“ und anhand der Bauwerke näher dargebracht.

Am dritten Tag stand das Nato-Quartier in Mons auf dem Reiseplan. Das Thema: Sicherheit und Frieden im 21. Jahrhundert – die Europäische Zusammenarbeit in der Nato.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.