• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

FDP setzt auf Diskussion

22.03.2019

Dötlingen /Altona 60 Jahre in der FDP: Logisch, dass da für Ernst-August Bode eine Ehrung anstand. Während der Jahreshauptversammlung des FDP-Ortsverbands Dötlingen hat er diese entgegengenommen. In einem separaten Rahmen solle dieses besondere Ereignis noch mal gefeiert werden, berichtet Schriftführer Sven Freese. Dann auch mit mehr Mitgliedern: Insgesamt zwölf waren bei der Versammlung im Hotel Gut Altona anwesend. Eine weitere Ehrung stand für Dr. Folkhard Steenken an: Er ist seit 25 Jahren Mitglied der FDP.

Zuvor war Vorsitzender Claus Plate auf die Tagesordnung eingegangen – unter anderem standen Wahlen an. „Turnusgemäß wären sie nicht gewesen“, erklärte Freese im Nachhinein. Der Vorstand sollte aber einen weiteren stellvertretenden Vorsitzenden bekommen. Dieses zusätzliche Amt wird ab sofort Michael Bahlmann bekleiden. Auch wurde ein Kassenprüfer neugewählt: Diese Funktion übernimmt ab sofort Manfred Scheele. Wo die Fraktion auch gleich beim Thema war: Durch die Wahlen sei die Kassenlage noch leicht angespannt, konnte berichtet werden.

Weiter stand der Jahresrückblick auf der Tagesordnung: Zwölf Vorstands- sowie 45 Fraktionssitzungen hatte es im vergangenen Jahr gegeben. Bürgerversammlungen wurden organisiert, unter anderem ging es dabei um das geplante Industrie- und Gewerbegebiet in Hockensberg. „Es ist für uns immer noch ein großes Thema“, berichtete Freese. Zudem begaben sich die Fraktionsmitglieder auf Betriebsbesichtigungen, so zum Beispiel bei der Firma Scheele in Ohe. Im Sommer organisierte die FDP eine Fahrradtour, an der sich weitere Bürger beteiligen konnten: Die 15 Teilnehmer steuerten Orte an, an denen Bauvorhaben durchgeführt wurden oder noch werden. Mit dabei war das Neerstedter Rathaus sowie der evangelische Kindergarten Unterm Regenbogen.

Abschließend ging es um die Europawahl: Sich vor Supermärkten zu positionieren, um mit Bürgern ins Gespräch zu kommen, lehnten die Anwesenden ab. „Wir sind eher bestrebt, in die direkte Diskussion zu gehen“, sagte Freese. Dies wird in der kommenden Woche möglich sein:
Unter dem Motto „Gestalte aktiv mit!“ lädt die FDP am Dienstag, 26. März, 19 Uhr zur Betriebsbesichtigung mit anschließender Diskussion mit Christian Dürr, Mitglied des Bundestages, bei Schachtschneider Stauden und Marketing an der Kirchhatter Straße 14 in Neerstedt ein.

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2708
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.