• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Alle drei Wünsche abgelehnt

28.11.2019

Dötlingen /Brettorf Drei Zuschusswünsche hat der Schul- und Kulturausschuss der Gemeinde Dötlingen am Dienstag vor sich liegen gehabt. In allen Fällen kam er zum gleichen Schluss: Er lehnte sie ab. Damit folgte die Politik den Vorlagen der Gemeindeverwaltung.

Dorfladen Brettorf

Der Dorfladen hatte beantragt, 7000 Euro von der Gemeinde für Werbematerialien zu bekommen. Alle Ausschussmitglieder begrüßten ausdrücklich das Projekt. Die große Mehrheit betonte aber ebenso, dass sie sich eine derartige Förderung – auch mit Blick auf die Gleichbehandlung anderer Anbieter – nicht vorstellen könne. Nur Ditte Höfel (CDU) sah das anders und stimmte anders ab.

Mehrfach fiel der Verweis auf einen Beschluss des Verwaltungsausschusses im November. Danach hat die Gemeinde zugesagt, für den Dorfladen Brettorf w.V. (wirtschaftlicher Verein) bei einer Förderung durch Leader seitens der Gemeinde den kommunalen Anteil zu finanzieren. Da bei einem wirtschaftlichen Verein eine Maximalförderung durch Leader von 100 000 Euro möglich ist, kämen auf die Gemeinde Dötlingen maximal 6000 Euro zu. Die Dorfladen-Gruppe ist derzeit auf der Suche nach einer Immobilie. Der Bahnhof ist dafür im Gespräch.

Sinnesgarten Lopshof

Der Lopshof möchte 1500 Euro für die Unterhaltung des Sinnes-/Erlebnisgartens beim Lopshof Dötlingen erhalten. Einst hatte die Gemeinde einmalig 6900 Euro zur Anlage €gezahlt.  Weitere Fördermittel sollen nicht fließen, waren sich alle einig und verwiesen auf eventuelle Möglichkeiten aus anderen Töpfen.

Weihnachtsbäume

Der Wunsch des Bürger- und Heimatvereins nach 500 Euro für die Weihnachtsbäume im Dötlingen unterstützte nur Eckehard Hautau (FDP), seines Zeichens Vorsitzender des Vereins. Alle andere lehnten das Ansinnen ab.

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2702
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.