• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Gedenktag: Erinnern vor der „zerrissenen Wand“

27.01.2018

Falkenburg An die Verbrechen während der Nazi-Diktatur soll an diesem Sonnabend auch in der Gemeinde Ganderkesee mahnend erinnert werden: Seit 1996 ist der 27. Januar in Deutschland der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, 2005 haben die Vereinten Nationen dieses Datum, an dem 1945 das Konzentrationslager Auschwitz von russischen Soldaten befreit wurde, zum Internationalen Holocaust-Gedenktag erklärt. Und seit 2016 versammeln sich stets am 27. Januar Sozialdemokraten aus dem Landkreis Oldenburg im Flett des Dorfparks Falkenburg.

Dieser Ort, so der SPD-Unterbezirk Oldenburg-Land, sei für das Gedenken an Auschwitz symbolhaft wie kaum ein anderer in der Region. Denn im Flett des ehemaligen Lutherstiftes befindet sich die „zerrissene Wand“, ein mit vielen Symbolen versehenes Klinkerkunstwerk des Wildeshauser Künstlers Hartmut R. Berlinicke. Es enthält unter anderem einen Original-Stein aus dem Krematorium in Auschwitz.

Vor dieser Wand werden die Sozialdemokraten am Sonnabendnachmittag um 16 Uhr zum Gedenken an die NS-Opfer einen Kranz niederlegen. Weitere Teilnehmer sind bei der Gedenkstunde herzlich willkommen.

Hergen Schelling Leitung / Redaktion für den Landkreis Oldenburg
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.