• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

FDP sieht gute Chance auf mehr als drei Ratsmandate

02.07.2016

Hude Die FDP stellt sich auf: Zur Kommunalwahl am 11. September treten zehn Kandidaten für den Rat und vier Kandidaten für den Kreistag an. Spitzenkandidatin für die Kommunalwahl in Hude ist die amtierende stellvertretende Bürgermeisterin Marlies Pape. „Marlies Pape ist wegen ihres ehrenamtlichen Engagements sehr bekannt“, erläutert Vorsitzende Anke Schröder. Sie ergänzt: „Auch die weiteren Kandidaten haben einen hohen Bekanntheitsgrad und verfügen insbesondere über die Fähigkeit, ein Ratsmandat auszuüben. Wir decken viele Berufszweige sowie Altersschichten ab und unsere Kandidaten verteilen sich über verschiedene Ortsteile in der Gemeinde Hude.“

Den zweiten Listenplatz besetzt der Wüstinger Ratsherr Dieter Dalle. „Ich gehe gerne wieder ins Rennen, um primär für Wüsting, aber selbstverständlich auch im Sinne der gesamten Gemeinde eine Menge zu erreichen. Wir haben mit Wüsting einen aufstrebenden Ortsteil in einer insgesamt innovativ aufgestellten Gemeinde“, so Dalle.

Auf Platz drei steht Christoph Mildner, ein Neuling. „Ich möchte Politik aktiv mitgestalten“, sagt der am Graf-Anton-Günther-Gymnasium tätige Lehrer.

Auf den weiteren Plätzen folgen: 4. Anke Schröder, 5. Andre Heinemann, 6. Rolf Renken, 7. Birgit Sellerberg, 8. Marius Pues, 9. Thomas Renken. 10. Pascal Buntrock.

Für Pressesprecher Buntrock ist es eine erfolgversprechende Mannschaft, mit der es gelingen sollte, mehr als die bisherigen drei Sitze im Rat zu erlangen. Die FDP Hude-Wüsting hat sich gegen jegliche Gruppenbildung im Gemeinderat ausgesprochen. „Wir haben in den vergangenen Jahren immer gute Erfahrungen gesammelt, jede Entscheidung unabhängig von anderen Ratsfraktionen zu treffen“, erklärte Marlies Pape

Nicht mehr antreten wird FDP-Ratsmitglied Erwin Kohlwey, der sich auf eigenen Wunsch aus der aktiven Kommunalpolitik zurückziehen möchte, aber weiterhin mit Rat und Tat dem Ortsverband zur Seite stehen wird.

Für den Kreistag in Wildeshausen geht Marlies Pape als Spitzenkandidatin für den Wahlkreis Hatten/Hude ins Rennen. Weitere Kandidaten sind Andre Heinemann, Rolf Renken und Pascal Buntrock.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.