• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Frage verwehrt oder schlicht zurückgezogen?

20.05.2017

Wardenburg Eine Einwohnerfragestunde gehört zu jeder Ausschusssitzung. Hier können die Bürger sich mit konkreten Fragen an die Ratsmitglieder wenden. Der Benthullener Hartmut Theleker allerdings hat dies anders erlebt. In der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Hoch- und Tiefbau sei er vom Ausschussvorsitzenden „mit harschen Worten gemaßregelt und zurechtgewiesen worden“. Man habe versucht, ihn einzuschüchtern, schreibt er in einem Brief an die NWZ.

Auf Nachfragen der NWZ sagte der Ausschuss- und zugleich Ratsvorsitzende Roland Mehrens dazu: „Ich habe Herrn Theleker eindringlich darauf aufmerksam gemacht, dass eine Frage zu stellen ist. Daraufhin hat Herr Theleker die Möglichkeit der Fragestellung zurückgezogen.“ Theleker sieht dies anders: Er habe seine Frage nur zurückgezogen, um die peinliche Situation nicht eskalieren zu lassen und aus Respekt vor der Ratsversammlung. Die Maßregelung sei schon „als Einleitung erfolgt, ohne dass er selbst überhaupt eine Frage gestellt oder eine Erklärung habe abgeben können. „Ist das die neue Form von Respekt und Wertschätzung, wie Bürger in Wardenburg von ihren gewählten Volksvertretern zu behandeln sind?“

Bürgermeisterin Martina Noske wollte sich zu dem Vorfall nicht äußern. „Der Vorsitzende ist für die Leitung der Sitzung zuständig. Es steht mir nicht zu, die Vorgehensweise zu bewerten“, sagt sie.

Für Theleker steht fest: „Nach diesem Vorkommnis ist die Personalie des amtierenden Ratsvorsitzenden im Wardenburger Gemeinderat neu zu bewerten.“

Anke Brockmeyer Wardenburg / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2730
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.