• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Sackmann geht nach 28 Jahren

14.02.2019

Ganderkesee /Bookholzberg Der Ganderkeseer Gemeinderat verliert eines seiner dienstältesten Mitglieder: UWG-Ratsherr Otto Sackmann aus Bookholzberg gibt nach fast 28 Jahren sein Mandat ab. Die nächste Ratssitzung am Donnerstag, 21. Februar, ist seine letzte.

„Ich werde in diesem Jahr 77, da muss man sich entscheiden, etwas abzugeben“, sagte Sackmann, der 1991 für die CDU in den Rat einzog und fünf Jahre später die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) gründete. Sein Mandat im Kreistag will er aber noch weiter ausüben.

Als neues Ratsmitglied der dreiköpfigen UWG-Fraktion wird am kommenden Donnerstag Hella Dietz (48) aus Bookholzberg verpflichtet. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr im Rathaus.

Doch nicht nur Personalangelegenheiten des Rates, sondern auch der Verwaltung, stehen auf der Tagesordnung: Es geht um die Wahl eines Beamten auf Zeit, der künftig als allgemeiner Stellvertreter der Bürgermeisterin fungieren wird. Der derzeitige Erste Gemeinderat Rainer Lange geht zum August in den Ruhestand. Schließlich sind noch Feuerwehr-Personalien zu entscheiden: Die Ortswehren Schierbrok-Schönemoor und Falkenburg bekommen neue Führungskräfte.

Aber auch inhaltlich dürfte in der Sitzung noch einmal gestritten werden: Mit dem Bebauungsplan 249 „westlich Zum Altengraben“ in Schönemoor und der Tempo-30-Regelung am Trendelbuscher Weg geht es um Themen, die zuletzt kontrovers diskutiert wurden.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.