• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Bauland auf Grünland umstritten

07.09.2019

Ganderkesee /Elmeloh Gibt es doch noch eine Chance auf ein Baugebiet ganz im Nordosten von Elmeloh? Das fünf Hektar große Grundstück hinter der vorhandenen Bebauung im Eckbereich Elmeloher Straße/Am Holz sollte nach Ansicht der Verwaltung eigentlich nicht mehr für eine Bauleitplanung ins Auge gefasst werden, da auf einem Teil der Fläche mesophiles Grünland wächst, das unter Landschaftsschutz steht. Diesen Beschlussvorschlag stellte der Ausschuss für Gemeindeentwicklung am Donnerstagabend jedoch mit den Stimmen von SPD und CDU zurück – auf Antrag von Ratsherr Heinz-Peter Häger (SPD) wurde Beratungsbedarf geltend gemacht.

Sprecher der kleinen Fraktionen zeigten sich verwundert: Grüne, FDP, UWG und Freie Wähler verwiesen darauf, dass bei einer Bebauung des Gebietes ökologische Ausgleichsmaßnahmen erforderlich seien. „Aus mesophilem Grünland Bauland zu machen, um an anderer Stelle wieder mesophiles Grünland herzustellen, entspricht nicht meiner Vorstellung“, brachte FDP-Sprecherin Marion Daniel die Fragwürdigkeit auf den Punkt.

Fachbereichsleiter Peter Meyer deutete zudem an, dass es einen Plan B für Bauland in Elmeloh gebe und die Gemeinde bereits Gespräche mit Eigentümern führe. Der Heimat- und Ortsverein wünscht sich eine Bebauung im Umfeld des Netto-Marktes an der Elmeloher Straße.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.