• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Generalbundesanwalt übernimmt  Fall Lübcke
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Tod Des Kasseler Regierungspräsidenten
Generalbundesanwalt übernimmt Fall Lübcke

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Briefwähler-Anteil deutlich gestiegen

25.05.2019

Ganderkesee Wenn der Anteil der Briefwähler ein Indiz für die Wahlbeteiligung sein kann, dann ist in Ganderkesee bei der Europawahl an diesem Sonntag mit deutlich mehr Wählerinnen und Wählern als vor fünf Jahren zu rechnen: 2811 Wahlberechtigte haben im Ganderkeseer Rathaus bis zum Freitagmittag Briefwahlunterlagen angefordert – bei der Europawahl 2014 waren es indes nur 1959 Briefwähler.

Seinerzeit lag die Wahlbeteiligung in den 34 Wahllokalen der Gemeinde bei 53,8 Prozent – kein üppiger Wert, aber deutlich mehr als bei den Europawahlen 2009 (43,8 Prozent) und 2004 (39,8 Prozent). Großer Sieger in Ganderkesee war 2014 die CDU, die knapp 40 Prozent der Wählerstimmen errang. Auch die SPD erzielte mit deutlich über 30 Prozent ein Ergebnis, von dem die Partei heute nur noch träumen kann. Grüne (10,3) und FDP (3,3) dürfen dagegen mit besseren Ergebnissen als vor fünf Jahren rechnen.

Interessant wird der Blick auf das Abschneiden der Linken, auf deren Liste mit Ratsfrau Susanne Steffgen eine Ganderkeseerin für das Europa-Parlament kandidiert. Auf Platz 19 hätte sie indes nur dann eine Chance auf ein Mandat, wenn ihre Partei bundesweit mehr als 20 Prozent erreicht.

Genau 25 261 Einwohner in der Gemeinde Ganderkesee sind am Sonntag wahlberechtigt, 48 davon besitzen die Staatsbürgerschaft eines anderen Landes der Europäischen Union.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.