• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Kindertagesstätten in Ganderkesee: Virtueller Rundgang durch Kitas

26.10.2020

Ganderkesee Fast genau ein Jahr ist es her, dass Bürgermeisterin Alice Gerken zum vorerst letzten Neubürgerempfang für Babys und ihre Eltern einladen konnte – dann zog die Corona-Pandemie der beliebten Info- und Kennenlernveranstaltung den Stecker. Bedarf für eine Fortsetzung gäbe es wohl, schließlich wurden zwischen dem 1. September 2019 und dem 1. Oktober 2020 schon wieder 286 Babys geboren (167 Jungen und 119 Mädchen), die jetzt empfangen werden könnten. Aber: „Ein solcher Empfang ist derzeit leider nicht machbar“, bedauert Gerken. „Der Schutz vor Ansteckungen hat ganz klar Vorrang!“

Damit die Familien dennoch informiert sind über die Angebote und Möglichkeiten in der Gemeinde Ganderkesee, hat die Verwaltung rund 280 Mappen mit einem Brief und umfangreichem Infomaterial an junge Eltern verschickt. „Ganderkesee ist eine familienfreundliche Gemeinde mit einem großen Herz für die ganz Kleinen“, schreibt Gerken in dem Brief. Neben diesem Schreiben informiert die Gemeinde Ganderkesee auch auf ihren YouTube-Kanal über die Kitas: Dafür haben die Erzieherinnen vor Ort zu Kamera oder Handy gegriffen und zahlreiche Fotos und Videosequenzen eingefangen. „Die so entstandenen Videos können zumindest einen ersten Eindruck von der jeweiligen Kita vermitteln und zusammen mit weiteren Informationen auf der Homepage die Entscheidung der Eltern erleichtern“, ist Alice Gerken sicher.

Einige der mit Musik unterlegten Videos wurden direkt von den Kita-Beschäftigten zusammengeschnitten, andere im Rathaus. Zu sehen sind Gruppen- und Bewegungsräume, Küchen, Sanitäranlagen und die Außengelände mit Spielplätzen. „Die Kita-Beschäftigten kennen ihre Einrichtung natürlich gut, deshalb haben sie auch viele charakteristische Details mit der Kamera aufgenommen“, erklärt Gemeindesprecher Hauke Gruhn, der das Projekt im Rathaus betreut. „Da ist etwa der Thron für die Geburtstagskinder zu sehen oder auch ein Mobile, das unser Sonnensystem zeigt.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In einigen Fällen seien Actionkameras zum Einsatz gekommen, so dass der virtuelle Rundgang durch die Kitas einem persönlichen Besuch zumindest recht nahekomme, so Gruhn. „15 Videos sind inzwischen fertig gestellt, einige weitere folgen in Kürze.“ Die Videos, die zwischen einer und vier Minuten lang sind, enthalten auch die Kontaktdaten für die jeweilige Kita.


Youtube-Videos über die Kitas sind zu sehen unter   www.youtube.com/c/ganderkesee/videos 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.