• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Alle sieben auf einen Streich

29.09.2017

Ganderkesee /Landkreis Die erste Einladung hatte für Ärger gesorgt, deshalb hat die regioVHS Ganderkesee-Hude ihr Konzept geändert: An der Podiumsdiskussion zur Landtagswahl an diesem Freitag im Ganderkeseer Rathaus sind nun alle sieben Parteien beteiligt, die im Wahlkreis 64 (Oldenburg-Land) Direktkandidaten für die Wahl am 15. Oktober ins Rennen schicken.

Zunächst wollte die Volkshochschule, die den Diskussionsabend in Zusammenarbeit mit der NWZ veranstaltet, nur Vertreter der vier derzeitigen Landtags-Parteien aufs Podium bitten, um mit ihnen über Erfolge oder auch Versäumnisse der abgelaufenen Wahlperiode zu sprechen. Dagegen hatte der Ganderkeseer Kandidat der Freien Wähler, Arnold Hansen, protestiert. Daraufhin entschied VHS-Leiter Dr. Jens Kohne, auch die übrigen drei Kandidaten dazu zu bitten. Hansens Behauptung, die VHS habe ihm angeboten, sich aus dem Publikum zu melden und ihm vorab einen Fragenkatalog zukommen zu lassen, wies Kohne indes zurück. Kein Kandidat kenne die zur Sprache kommenden Fragen, stellte er klar.

Auf dem Podium sitzen die Wahlkreis-Kandidaten Axel Brammer (SPD), Anne-Marie Glowienka (CDU), Niels-Christian Heins (FDP), Harm Rykena (AfD) und Arnold Hansen (Freie Wähler). Die Bewerberin der Grünen, Kirsten Neuhaus, ist verhindert und wird vom stellvertretenden Landrat Eduard Hüsers vertreten. Auch die Kandidatin der Linken, Tania Haji, teilte mit, eine Vertretung nach Ganderkesee zu senden.

Die Diskussionsrunde, die von den NWZ-Redakteuren Stefan Idel und Hergen Schelling moderiert wird, beginnt um 17 Uhr. Einlass ist ab 16.30 Uhr.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.