• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Volksbegehren: Bündnis erfreut über Resonanz und Unterstützung

10.08.2020

Ganderkesee Von den Landwirten gibt es seit Wochen heftigen Gegenwind und nun hat auch noch Ministerpräsident Stephan Weil die Aktion in Frage gestellt – dennoch halten der Naturschutzbund (Nabu) und seine Mitstreiter unverdrossen am Volksbegehren „Artenschutz jetzt“ fest.

Auch in Ganderkesee: „Wir beobachten ein sehr zögerliches Verhalten bei der Umsetzung der im ,Niedersächsischen Weg’ vereinbarten großen Fortschritte für den Arten- und Naturschutz in Niedersachsen“, sagt Ganderkesees Nabu-Ortsvorsitzender Hans Fingerhut. Das Volksbegehren sei notwendig, um den Druck auf die Landespolitik zur Schaffung naturfreundlicher Gesetze zu erhöhen.

Am vergangenen Freitag überreichte Fingerhut mit weiteren Vertretern des Nabu und des regionalen Aktionsbündnisses die ersten Listen mit rund 200 Unterschriften an die Gemeindewahlleiterin im Ganderkeseer Rathaus. „Wir sind begeistert, wie viele Ganderkeseer das Aktionsbündnis unterstützen“, freut sich Fingerhut über die Resonanz. Mehr als 50 Interessierte hätten schon bei ihm angerufen und um Listen gebeten, um selber Unterschriften zu sammeln.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Fingerhut ist überzeugt, dass das Aktionsbündnis die 25 000 Unterschriften für die Zulassung des Volksbegehrens zusammenbekommt. Dann indes geht die Arbeit erst richtig los. Denn für die Umsetzung werden 660 000 Unterstützer benötigt.

Hergen Schelling Leitung / Redaktion für den Landkreis Oldenburg
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.