• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Bewohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 28 Minuten.

Feuer In Bakum-Lohe
Bewohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Erfolg betont Bedeutung der Besuche

19.10.2019

Gemeinde Hatten /Oldenburg /Machatschkala Hohe Auszeichnungen erhalten haben Studentinnen der deutschen Fakultät der Staatlichen Dagestanischen Universität Machatschkala bei der vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) organisierten 5. Deutscholympiade in der tschetschenischen Hauptstadt Grosny.

Diese erfreuliche Nachricht erhielt Helmut Hinrichs, Vorsitzender der Gesellschaft Deutschland-Russland/Dagestan – Region Oldenburg – (GDRD) von Hochschullehrerin Dinara Gadgieva, die seit vielen Jahren mit Deutsch-Studentinnen aus Machatschkala für jeweils zwei Wochen nach Hatten und Oldenburg kommt, um die an der Universität erworbenen Sprachkenntnisse in deutschen Familien zu praktizieren. „Wir sind dankbar, dass die Gemeinde Hatten mit Partnerschaftskomitee-Vorsitzenden Hajo Töllner und die Stadt Oldenburg unseren Studenten immer wieder Gelegenheit geben, ihre Sprachkenntnisse in der Praxis anzuwenden“, so Hochschullehrerin Gadgieva, die auch GDRD-Ehrenmitglied ist.

GDRD-Vorsitzender Helmut Hinrichs, wie Töllner aus Sandkrug, zeigte sich erfreut über die hohe Auszeichnung und gratulierte im Namen des Vorstandes Hochschullehrerin Gadgieva zum Erfolg. Die Auszeichnung sei Ausdruck einer sehr guten Lehrtätigkeit der Dozentinnen an der Universität Machatschkala.

Anlässlich des Besuchs einer Delegation aus Oldenburg und Hatten in Machatschkala vom 11. Juni bis zum 16. Juni konnten sich die Teilnehmer beim Besuch der Universität von der exzellenten wissenschaftlichen Arbeit der Lehrenden überzeugen, so Hinrichs abschließend. Der nächste Besuch von Studenten aus Machatschkala ist für das Frühjahr 2020 geplant. Der Akademische Austauschdienst ist eine Gemeinschaftseinrichtung der deutschen Hochschulen und Studentenvertretungen zur Pflege internationaler Beziehungen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.