• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Notstrom für Amtshof verschieben?

03.12.2019

Harpstedt Die geplanten Ausgaben im kommenden Jahr sieht der Finanzausschuss der Samtgemeinde Harpstedt als zu hoch an. Dadurch würden auch die Mitgliedsgemeinden zu stark belastet. Um die Kosten geringer zu halten, empfahl der Ausschuss nicht nur, die Kosten für das Feuerwehrhaus zu senken. Arne Siemers (HBL) beantragte zusätzlich, den Ansatz von 50 000 Euro für eine Notstromversorgung am Amtshof erst einmal zu streichen, bis die Haushaltslage besser sei. Den Ausschussmitgliedern fehlte ein richtiges Konzept dahinter.

Samtgemeindebürgermeister Herwig Wöbse erklärte, dass der Amtshof erst einmal für Notstrom anschlussfähig gemacht werden müsse und dann genauer überlegt würde, in welchem Ausmaß Notstrom dort eingerichtet wird. Der Ausschuss empfahl die Streichung des Ansatzes für 2020 mit acht Ja-Stimmen und drei Enthaltungen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jana Budde Volontärin, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2452
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.