• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Erster Ideenaustausch ist Erfolg

19.09.2019

Harpstedt Ein reger Austausch war gewünscht – und fand auch statt: Der Rat des Fleckens Harpstedt hatte zum Bürgergespräch eingeladen. Thema und Treffpunkt war am Dienstagabend der Caravan-Stellplatz am Tielingskamp in Harpstedt.

Dieser solle neu- oder umgestaltet werden, leitete Bürgermeister Stefan Wachholder die Diskussion ein. „Dabei sind wir auf Rat von Wohnmobilisten angewiesen“, ergänzte er. Vor allem wolle er wissen, ob die Stromversorgung und die Befestigung noch zeitgemäß seien. Einige Wohnmobilisten habe er, als Nachbar des Platzes, schon rausziehen müssen, da sie auf dem weichen Untergrund eingesackt seien.

Eine Befestigung mit Schotter, so wie an einer Stelle bereits existent, sei ausreichend, erläuterte der Harpstedter Wohnmobilist Friedrich-Wilhelm Meyer. Diese müsse nur erweitert werden. Strom sei hingegen nur wichtig für Wohnmobilisten, die länger stehen, denn für eine Nacht reiche die Batterie der Mobile aus.

Bei vielen Ideen zeigte sich, dass diese nur umgesetzt werden „müssten“, wenn es sich um einen kostenpflichtigen Stellplatz handeln würde. So beispielsweise bei der Frage nach Müllcontainern. „Wer nichts bezahlt, fordert auch nichts“, meinte Meyer. Die Fahrer würden ihren Müll wieder mitnehmen.

Er sah das größte Problem woanders: an der Entsorgungsstation. Dort können Wohnmobilisten ihren Abwassertank entleeren. Jedoch werde dieser aufgrund des Gefälles an der Station nur zu drei Vierteln geleert.

Einig waren sich alle bei der Aufstellung von Hinweisschildern: Bereits aus weiterer Entfernung sollte der Weg zum Stellplatz ausgewiesen werden. Die Ergebnisse sollten nun vorbereitet und im nächsten Fachausschuss zur erneuten Diskussion vorgestellt werden.

Der Rat möchte in Zukunft häufiger Gespräche in lockerer Atmosphäre mit den Bürgern führen. Nächstes Thema werde vermutlich die Erneuerung der Grillhütte, sagte Wachholder.

Jana Budde Volontärin, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.