• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

PROKLAMATION: Holger Höfemann holt sich die Kette

12.05.2009

COLNRADE „Wir haben versucht, einen Nachfolger für ,Ralfi‘ zu finden. Das Vorhaben ist uns gelungen.“ Mit diesen Worten leitete Erwin Lührs, Vorsitzender des Schützenvereins Beckstedt, am Sonntag im Festzelt beim Dorfgemeinschaftshaus in Colnrade die Entthronung der Vorjahresmajestät Ralf Lindemann ein. Anschließend rief er Holger Höfemann zum neuen Schützenkönig aus. Vizekönig wurde Jochen Thomas. Als dritter Sieger ging Jan-Christoph Kirchhoff aus dem Königsschießen hervor. Es gab 25 Bewerber um den Königsthron.

Holger Höfemann trat die Regentschaft zusammen mit seiner Frau Melanie als Königin an. Als Ehrendamen wählte er Sarah Rolappe und Manuela Gottwald.

Die Kinder und Jugendlichen im Verein hatten bereits am Festsonnabend ihre neuen Würdenträger ermittelt. Den Jugendthron eroberte Erik Lindemann, der zwölfjährige Sohn vom abgehenden Schützenkönigspaar Ralf und Sonhild Lindemann. Als Königin wählte er Jasmin Günzel. Seine Schwester Marie Lindemann und Sarah Nienaber wurden Ehrendamen. Neue Juniorenkönigin ist Anika Höhne. Sie suchte sich Simon Bellersen als Prinzgemahl aus. Neue Damenkönigin wurde Christa Roshop.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim Schießen um Sachpreise schlug mit Dieter Klirsch ein erfahrener Schütze zu. Er erkämpfte sich den Hauptpreis, ein Navigationsgerät. Die als zweiten Preis ausgesetzte Digitalkamera ging an Karin Lange. Über einen Benzingutschein im Wert von 50 Euro konnte sich Ingo Schmidt freuen.

Beim Schießen um Orden siegte auf dem Luftgewehrstand Tjark Bethke vor seinem Bruder Freerk Bethke und vor Hendrik Nienaber. Auf dem Kleinkaliberstand holte Lars Bieschke den Siegerorden in Gold. Silber ging an Gerrit Höfemann und Bronze an Uwe Bahrs.

An beiden Festtagen eröffneten die frisch gekrönten Majestäten mit einem Ehrentanz das abschließende Tanzvergnügen im Festzelt. Vereinschef Lührs zeigte sich mit dem Verlauf des Schützenfestes im 120. Vereinsjahr sehr zufrieden. An beiden Tagen begleitete strahlender Sonnenschein die Grünröcke bei ihren Festmärschen. Die abgehende Jugendkönigin Alberina Cordes wurde am Sonnabend von ihrer Residenz abgeholt. Der „alte" Schützenkönig Ralf Lindemann gab am Sonntag einen Empfang.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.