• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Verkehr ist ein erstes Thema nach der Sommerpause

14.08.2019

Hude Mit den Ergebnissen einer Verkehrsuntersuchung für die neue Kita an der Amselstraße in Hude beschäftigt sich am Mittwoch, 21. August, ab 16 Uhr, der Ausschuss für Gemeindeentwicklung und Umwelt im Huder Feuerwehrhaus. Mit der öffentlichen Sitzung endet die Sommerpause für die politischen Gremien.

Das Büro PGT Umwelt und Verkehr GmbH aus Hannover wurde mit der Verkehrsuntersuchung beauftragt. Ein Vertreter des Büros wird in der Sitzung die Ergebnisse vorstellen.

Ziel der Untersuchung sei es gewesen, das durch das geplante Vorhaben ausgelöste Verkehrsaufkommen abzuschätzen und die Organisation für Hol- und Bringverkehre sowie die Unterbringung des ruhenden Verkehrs (Fahrzeuge der Mitarbeiter) zu beurteilen, heißt es vonseiten der Verwaltung.

Um das Thema Verkehr geht es auch in einem weiteren Tagesordnungspunkt. Der „Rahmenplan Hude-Süd“ rückt auf Initiative der Grünen wieder in den Blickpunkt.

Die Verkehrsuntersuchung mit dem Schwerpunktraum Hude-Süd ist laut Verwaltung zusammen mit dem daraus entwickelten Maßnahmenplan in der Sitzung des Ausschusses für Gemeindeentwicklung und Umwelt im Juni 2015 vorgestellt worden. Der Endbericht befinde sich in der finalen Abstimmung mit dem Büro PGT Umwelt und Verkehr GmbH.

Auf Antrag der SPD geht es zudem um die Auswirkungen der „E-Roller“ in Hude. Auch dazu wird der Verkehrsplaner von PGT Stellung nehmen.

Thema der Sitzung ist zudem die Namensgebung für die Erschließungsstraße im neuen Baugebiet an der Wilhelmstraße. Die Verwaltung schlägt „Amalienstraße“ vor. Auch die Kaufpreisgestaltung für die Grundstücke in dem neuen Baugebiet steht auf der Tagesordnung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.