• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Vdk: Wichtige Dinge regeln, bevor es zu spät ist

23.04.2018

Huntlosen Ehrungen für langjährig ehrenamtlich tätige Mitglieder standen im Mittelpunkt der gut besuchten Jahresmitgliederversammlung des VdK-Ortsverbandes Huntlosen am Freitagnachmittag im Restaurant Fischbeck. In ihrer Begrüßung freute sich Vorsitzende Christel Gesierich, als besondere Gäste dieser Veranstaltung sowohl den VdK-Kreisvorsitzenden Manfred Huck als auch den stellvertrtetenden Bürgermeister Hartmut Giese herzlich willkommen heißen zu können.

Allerlei Aktionen

In ihrem Jahresrückblick ließ die Vorsitzende nochmals alle Aktionen Revue passieren. Unter anderem fand im Mai 2017 eine Fahrt zum Rhododendron-Park Westerstede statt (zusammen mit dem VdK Hatten). Im August gab es einen Info-Nachmittag „Verhalten im Notfall“ auf Gut Sannum. Und natürlich durfte im Herbst ein Besuch des „Oktoberfests“ in Ahlhorn nicht fehlen. Erinnert wurde auch an das leckere Grünkohlessen auf Gut Sannum.

Auch im Ausblick für das laufende Jahr konnte Gesierich auf attraktive Angebote der Ortsgruppe aufmerksam machen, die im aktuellen VdK-Handzettel für Huntlosen ausführlich vermerkt sind.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Abschließend wies die Vorsitzende noch auf den leichten Anstieg der Mitgliederzahl auf aktuell 126 hin. Kassenwart Herwig Müller konnte nach detaillierter Darlegung der Geldbewegungen mit einer ausgeglichenen Finanzlage aufwarten. Bei dieser Gelegenheit wurden mit Irene Nasner und Hans-Wilhelm Schwantje zwei neue Kassenprüfer in ihr Amt gewählt.

In seinem Grußwort freute sich Hartmut Giese über die ehrenamtlich fundierte Aktionsfreudigkeit des VdK Huntlosen im zurückliegenden Jahr. Er machte deutlich, dass die Gesellschaft Einrichtungen wie den VdK und seine Helfer braucht, die für andere Menschen ein offenes Ohr und eine helfende Hand in vielfältig unterstützenden Belangen verfügbar haben.

Giese dankte dem VdK-Ortsverband Huntlosen für seinen zielgerichteten Einsatz vor Ort und nannte das Rathaus als gute Adresse, falls mal der Schuh drückt.

Der VdK-Kreisvorsitzende Manfred Huck freute sich, dass im Ortsverband Huntlosen auch nach einem Jahr mit der neuen Führung alles weiterhin ruhig, sachlich und geräuschlos vonstatten geht. Nach aktuellen Informationen aus dem VdK-Leben stellte Huck Ausführungen zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung in den Mittelpunkt seines Grußwortes, untermauert von Beispielen.

Vorsorge wichtig

Man sollte gerade diese Vorsorgemaßnahmen im Sinne seiner Familie geregelt haben und das nicht immer nur nach hinten schieben mit dem Gedanken, „es wird schon so schnell nichts passieren!“ Dem Ortsverband rief Huck zu: „Weiter so!“

Als Anerkennung und Würdigung ihrer langjährig ehrenamtlichen Tätigkeit in der VdK-Ortsgruppe wurden fünf Mitglieder jeweils mit Urkunde und Ehrennadel von der Vorsitzenden und den Ehrengästen ausgezeichnet: Reinhild Nowotnick ist seit mehr als 18 Jahren Kassenwartin, Helga Wibbe, Hans Döding, Dörte und Günther Eiskamp sind jeweils seit mehr als zehn Jahren im Vorstand aktiv.

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft konnten nicht vorgenommen werden, da alle Personen (entschuldigt) fehlten. Ein leckerer Imbiss, zu dem der VdK-Ortsverband eingeladen hatte, bildete in Verbindung mit lockeren Gesprächsrunden den harmonischen Abschluss eines informativen Nachmittags.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.