• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Koems: Karl-Wilhelm I. (Küker) ist neuer Clubkönig

25.05.2013

Harpstedt Ihren „Clubkönig“ hat die „Rentnerbänd“ der Fördergemeinschaft ­Koems ausgeschossen. 18 Teilnehmer maßen sich im Schießwettbewerb in der Schießhalle.

Nach drei Probeschüssen durfte jeder Schütze drei Schuss mit einem anderen Kleinkalibergewehr auf dem Nachbarstand auf die 50 Meter entfernte 10er-Scheibe schießen. Die Ringzahl „10“ sollte zum Umschießen berechtigen, nur zwei Schützen erreichten eine Zehn und kamen so ins Umschießen. Gleich im ersten Umschießen erreichte Karl-Wilhelm Küker die bessere Ringzahl als Jürgen Meyer. Mit Beifall wurde diese Kunde von den Anwesenden in der Schießhalle gewürdigt. Vorjahresclubkönig Herbert Kattau überreichte seinem Nachfolger Karl-Wilhelm I. (Küker) die Wandertrophäe, eine Erinnerungsurkunde gab Adolf Knapp mit dem Bemerken an die neue Majestät, im nächsten Jahr die Schale zum Gravieren zu geben.

Die Rentnerbänd beteiligte sich nicht nur am Schießwettbewerb, sondern spielte an mehreren Tischen Doppelkopf und knobelte gesellig miteinander.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.