• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Liberale haben bereits die Kommunalwahl im Blick

01.04.2015

Hude Besonders gewürdigt wurde beim Rückblick, den die Huder FDP auf ihrer Jahreshauptversammlung hielt, die Wahl von FDP-Frau Marlies Pape zur stellvertretenden Huder Bürgermeisterin im Frühherbst 2014.

„Das ist richtig toll für uns“, freute sich Anke Schröder, Vorsitzende des Ortsverbandes, und ergänzte: „Wenn man sieht, wie Marlies in der Gemeinde fast rund um die Uhr ehrenamtlich arbeitet, dann erkennt man auch, dass diese Wahl auch eine Anerkennung ihrer Arbeit ist. Sie ist sehr tief in der Gemeinde verwurzelt und damit ein Aushängeschild für die Gemeinde.“

Zurückgeblendet wurde natürlich auch auf die Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters, die Holger Lebedinzew bei der Stichwahl gewann. FDP-Ratsherr Dieter Dalle betonte: „Hier haben alle Parteien im Huder Rat wirklich große Einigkeit bewiesen, um den besten Kandidaten für dieses Amt zu gewinnen. Das war die richtige Entscheidung.“

Auch das Thema „Haus Marienhude“ beschäftigte die Liberalen. Auf der Jahreshauptversammlung wurde nochmals betont, dass sowohl die Ratsfraktion der FDP als auch der gesamte Ortsverband gegen einen Kauf seitens der Gemeinde gewesen seien.

„Auch wenn wir nicht mit dem Kauf einverstanden waren, so mussten wir uns mit den anderen Gegebenheiten befassen.“, erklärte Marlies Pape. Auch wenn Aufträge und Vorschläge der FDP nicht immer eine Mehrheit im Rat fänden, so sei es Aufgabe der Liberalen, die Politik in der gesamten Gemeinde Hude aktiv zu gestalten. „Das verstehen wir als Verpflichtung gegenüber den Einwohnern der Gemeinde“, meinte Pape.

Vorstandswahlen standen ebenfalls an bei der Versammlung, an der auch Kreisvorsitzender Nils-Christian Heins und Kreistagsfraktionschef Ernst-August Bode teilnahmen.

1. Vorsitzende blieb Anke Schröder, stellvertretende Vorsitzende Andre Heinemann und Rolf Renken. Schatzmeisterin ist Birgit Sellerberg, Beisitzer Marius Puis und Roland Arndt. Neu ist die Funktion des Pressesprechers. Dieses Amt bekleidet jetzt Pascal Buntrock.

Im Jahr 2015 stehen viele Themen auf der Agenda. So wird der FDP-Ortsverband weitere Betriebsbesuche durchführen. Ratsherr Erwin Kohlwey meinte dazu: „Diese Besuche geben uns viele Denkanstöße, die wir in unserer politischen Arbeit mit einfließen lassen können.“

Der Ortsverband denkt bereits an die Kommunalwahl im Herbst 2016. „Hierfür suchen wir bereits jetzt Bewerber, die Spaß daran haben, sich zu engagieren und sich in der Gemeinde einzubringen“, sagte der stellvertretende Vorsitzende Andre Heinemann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.