• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Uwg: Mit langer Liste in den Wahlkampf

16.03.2016

Stenum /Ganderkesee Mit einer vergleichsweise großen Kandidaten-Mannschaft wollen die Unabhängigen Wähler Gemeinde Ganderkesee (UWG) bei der Kommunalwahl am 11. September um Sitze im Ganderkeseer Gemeinderat kämpfen. Nach einem „erfreulichen Mitgliederzuwachs“ in den vergangenen Monaten rechne sie „mit 16 bis 18 Kandidaten“, kündigte die bisherige Pressesprecherin Sarah Kleesiek nach der Jahreshauptversammlung am Montagabend im Hotel Backenköhler an.

Neun „Neue“ hätten die UWG auf mittlerweile etwa 30 Mitglieder verstärkt, sagte Kleesiek, die zusammen mit Inga Wilkens und Hella Dietz das Wahlkampfteam der UWG bildet. Im April wolle man bei einer Versammlung die Wahllisten aufstellen.

Bei der Jahreshauptversammlung bestätigten die Anwesenden den bisherigen Vorsitzenden Dieter Kleesiek im Amt. Als neuer 2. Vorsitzender rückt Stephan Wilkens für Jörg Schröder nach, als neue Schriftwartin Sarah Kleesiek für Gaby Knutzen. „Wiederwahl“ hieß es für Kassenwart Otto Sackmann. Die Aufgaben der Pressesprecherin nimmt künftig Hella Dietz wahr.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.