• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Mit Mut und Menschenkenntnis retten

11.05.2016

Neerstedt Die Ortsbrandmeister der drei Dötlinger Ortsfeuerwehren leisten unzählige Stunden, Dienstabende und Lehrgänge ab. Nun sind in Brettorf und Dötlingen neue Ehrenamtsträger von Bürgermeister Ralf Spille vereidigt worden.

In Brettorf hat zukünftig Dirk Wilkens das Kommando, sein Stellvertreter ist der ehemalige Ortsbrandmeister Gunther Brandes. Dieser übernahm 2010 die Aufgabe des Ortsbrandmeisters, weil Dirk Wilkens damals noch zu jung für das Amt war. Wilkens lief als zweiter stellvertretender Ortsbrandmeister mit und konnte so Erfahrungen sammeln. Der erste stellvertretende Ortsbrandmeister Brettorfs ist bis zum 21. Mai noch Karl-Erich von Seggern. „Leider kann er heute aus Krankheitsgründen nicht teilnehmen“, sagte Ralf Spille. Er werde aber später feierlich aus seinem Amt entlassen.

Nicht nur in Brettorf gibt es einen neuen Ortsbrandmeister, auch in Dötlingen wurde dieses Amt neu besetzt. Jedoch ist das ein altbekanntes Gesicht: Torsten Fischer hatte das Amt in den vergangenen sechs Jahren inne und führt es nun bis zum 21. Mai 2022 weiter.

„Ich danke euch für die unzähligen Stunden, euer technisches Know-How, aber auch eure Menschenführung“, sagte Ralf Spille. Für das Amt des Ortsbrandmeisters brauche man Mut, Menschenkenntnis und eine starke Mannschaft im Rücken. Aber bei der Feuerwehr hören die Aufgaben des Ortsbrandmeisters nicht auf, denn schließlich übernimmt er auch in der Dorfgemeinschaft einige repräsentative Aufgaben. „Ich wünsche euch, dass ihr immer gut durch die gestellten Aufgaben kommt und zum Wohle aller handelt“, sagte der Bürgermeister zum Abschluss.

Lina Brunnée Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.