• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Politik

Mitgliedern neuen Elterngesprächskreis vorgestellt

14.11.2016

Ganderkesee /Delmenhorst /Landkreis Die Themen auf der Mitgliederversammlung der Lebenshilfe Delmenhorst und Landkreis Oldenburg waren zahlreich. Die wohl wichtigste Neuerung: Ein neu gegründeter Lebenshilferat, bestehend aus Menschen mit und ohne Behinderung, wird zukünftig dem Vorstand bei wichtigen Fragen zur Seite stehen.

Der Lebenshilferat benennt zwei Personen aus dem Kreis der Menschen mit Behinderung als Beisitzer zur beratenden Teilnahme an allen Vorstandssitzungen.

Aber nicht nur das: Das Selbstverständnis und die Grundprinzipien der Lebenshilfe Delmenhorst und Landkreis Oldenburg wurden in den vergangenen Monaten durch eine Arbeitsgruppe erarbeitet und in einem neuen Leitbild festgehalten. Dieses neue Leitbild wurde den Mitgliedern präsentiert und in Form einer Broschüre verteilt.

Neu ist auch der Elterngesprächskreis für alle Eltern von Kindern mit Unterstützungsbedarf, der sich ab Januar regelmäßig treffen wird.

Die diesjährige Mitgliederversammlung schloss mit der Ehrung langjähriger Mitglieder. Auf 25 Jahre blicken zurück: Klaus Flügger, Kerstin Meinen, Werner Fleischer und Erwin Drefs. Norbert Hielscher zählt 30 Jahre, Hans-Joachim Behrens und Dieter Witte sind bereits seit 45 Jahren Mitglied bei der Lebenshilfe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.